2:2 im Derby beim SV Humes 2

Am Ostermontag musste unsere zweite Mannschaft zum Gemeindederby beim SV Humes 2 reisen, wie bereits das Hinspiel endete diese Partie mit 2:2. Das Derby begann für unsere ersatzgeschwächte Truppe nicht wirklich ideal, nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr fiel bereits in der 1. Minute die Führung für den Gemeinderivalen. Nach diesem Tor übernahm unsere Mannschaft zunehmend das Kommando und konnte nach 10 Minuten durch Mikail Tan den Ausgleich erzielen. Bis Mitte der ersten Hälfte blieb man weiterhin tonangebend, verpasste dabei aber die Führung zu erzielen. Richtung Halbzeitpause konnte Humes die Partie deutlich offener gestalten, jedoch ging zunehmend das Niveau der Partie durch viele leichte Fehler zurück. In der 39. Minute sorgte ein Sonntagsschuss für die erneute Führung der Heimelf und so ging es mit einem insgesamt unnötigen Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte hatte unsere Reserve deutliche optische Vorteile, jedoch sorgten viele unnötige Fehler für kaum klare Torchancen. In der 67. Minute spielte man endlich einen Angriff schön aus und dies wurde mit dem Treffer von Maurice Schmitt direkt belohnt. Bis zum Schluss blieb unsere Mannschaft das bessere Team, jedoch wurden die wenigen guten Chancen teilweise kläglich vergeben und auf der anderen Seite hatte man Glück, dass Humes bei seinen Kontern auch nicht wirklich Zielstrebig war. Nach 90 Minuten blieb es bei dem 2:2 Unentschieden, wobei unsere Elf trotz Überlegenheit, sich keine drei Punkte in dieser Partie verdiente.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Markus Skorupa, Jens Horras, Patrick Schmidt, Torsten Salm (46. Jochen Backes), Markus Paulus, Marius Klaumann, Mikail Tan, Maurice Schmitt, Jannik Ewen (46. Damon Williams, 80. Raphael Saar), Isa Alptekin

Tore: 1:0 Alexander Weyland (1.), 1:1 Mikail Tan (10.), 2:1 Tobias König (39.), 2:2 Maurcie Schmitt (67.)