Im Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Holz/Wahlschied verlor unsere Reserve am vergangenen Sonntag mit 2:6, wobei das Ergebnis am Ende zu hoch ausfiel. In der ersten Hälfte war man das bessere Team und hatte ein Chancenplus, dennoch reichte es nur zu einem 2:2 Unentschieden und mit diesem Zwischenergebnis war die Heimelf gut bedient. In der zweiten Hälfte sorgten schwindende Kräfte, ein nun besserer Gegner und merkwürdige Schiedsrichterentscheidungen gegen uns für ein Kippen des Spiels, wodurch man am Ende eine zu hohe Niederlage einstecken musste. Insbesondere der Doppelschlag in der 65. Und 67. Minute war der entscheidende Nackenschlag für unsere Mannschaft. Dennoch kann man auf die ersten 50 Minuten aufbauen und dies sollte die Truppe für die nächsten Aufgaben positiv stimmen.

Aufstellung: Michael Himbert, Jens Horras, Jonas Falk (80. Tobias Bade), Marius Klaumann, Max Ziegler (46. Jakob Kolb), Maik Schorr, Waldemar Neldner (74. Hauke Hauck), Maurice Schmitt, Mikail Tan, Tobias Scherer (67. Steven Andler)

Tore: 0:1 Waldemar Neldner (4.), 1:1 Jens Groß (13., HE), 2:1 Kevin Klein (36.), 2:2 Maurice Schmitt (37.), 3:2 Simon Stephan (53.), 4:2 Kevin Klein (65.), 5:2 Jonas Müller (67.), 6:2 Daniel Scherer (75.)