Trotz der 2:6 Niederlage am vergangenen Freitagabend gegen den Ligaprimus SG Saubach 2 zeigt die Formkurve nach Oben. In der ersten Hälfte brachte Claudio Pagnotta unser Zweite in Führung, jedoch drehte der Gast mit drei Toren binnen 10 Minuten das Spiel. In der zweiten Hälfte baute die SG zunächst die Führung aus. Nach dem 2:4 von Maurice Schmitt verpasste man neue Spannung bei zwei hundertprozentigen Chancen und machte in dieser Phase mächtig Druck gegen den Favoriten. Saubach überstand unsere Drangphase und siegte letztendlich im Stile einer Spitzenmannschaft.

Aufstellung: Philip Ettinger, Jannik Schu (70. Jakob Kolb), Jens Horras, Patrick Eckel, Max Ziegler, Maik Schorr, Nicolas Reinsch (14. Claudio Pagnotta, 73. Andreas Maas), Nicos Molaen, Maurice Schmitt, Mikail Tan, Tobias Scherer (70. Hauke Hauck)

Tore: 1:0 Claudio Pagnotta (18.), 24. Dustin Hoffmann (4.), 1:2 Daniel Pfeffler (27.), 1:3 Daniel Pfeffler (31.), 1 4 Kevin Robert (53.), 2:4 Maurice Schmitt (60., HE), 2:5 Kevin Robert (69.), 2:6 Steven Lambert (77.)