Nach der enttäuschenden Leistung gegen Borussia Eppelborn konnte unsere Reserve die Leistung gegen Lebach/Landsweiler steigern, dennoch musste man am Ende gegen einen offensiv starken Gegner eine etwas zu hohe 2:6 Heimniederlage am Freitagabend einstecken. In der ersten Hälfte waren die Gäste das etwas bessere Team und vor allem vor dem Tor zeigten die SG sich eiskalt. Nach dem 0:2 zur Halbzeit kam unsere Zweite mit neuem Elan aus der Kabine, wurde aber mit einem Eigentor nach 5 Minuten kalt erwischt. Danach entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten, welches die Gäste klar für sich entschieden.

Aufstellung: Philip Ettinger, Jannik Schu (50. Jakob Kolb), Joshua Zimmer, Jonas Falk, Marius Klaumann (70. Hauke Hauck), Claudio Pagnotta, Max Ziegler, Patricke Eckel, Isa Alptekin, Nicolas Reinsch (46. Tobias Scherer), Mikail Tan

Tore: 0:1 Niels Proietti (10.), 0:2 Niels Proietti (29.), 0:3 Eigentor (50.), 0:4 Tim Schirra (55.), 0:5 Dennis Bronder (80.), 1:5 Patrick Eckel (84.), 1:6 Dennis Bronder (86.), 2:6 Isa Alptekin (90.)