Souveräner Heimsieg

Im Heimspiel gegen den TSC Neunkirchen wollte unsere erste Mannschaft zurück in die Erfolgsspur und die Niederlage in Aschbach wiedergutmachen, dies gelang mit einem deutlichen 6:1 Heimerfolg. In den ersten 20 Minuten war noch etwas Sand im Getriebe unserer Elf und es fehlte noch an entscheidender Durchschlagskraft. Spätestens nach dem Führungstreffer von Christian Esser in der 28. Minute war unsere Elf dem Gegner in allen Belangen klar überlegen. Erneut Christian Esser per Foulelfmeter sorgte nach 35 Minuten schon für die gefühlte Vorentscheidung. Auch in der zweiten Hälfte war unsere Elf das überlegen Team und Maik Wegmann sorgte nach 58 Minuten für den nächsten Treffer. Eine kurze Schlafphase nutzte der TSC zum Anschlusstreffer und scheiterte kurz danach am Aluminium, dies war für unsere Truppe ein Weckruf und ab diesem Zeitpunkt hatte man wieder alles fest im Griff. David Vogel, Dexter Williams und Steven Hiry sorgten mit ihren Treffern für den deutlichen 6:1 Endstand. Mit diesem Heimsieg konnte unsere Truppe die Derbyniederlage in Aschbach wiedergutmachen und nun darf man sich auf ein spannendes Derby beim SV Humes freuen.

Aufstellung: Sebastian Leidner, Andreas Reiplinger (46. Dexter Williams), Lars Winckler, Manuel Skorupa, Tim Bastuck (75. Torsten Salm), Christian Schneider, Maik Wegmann (60. David Vogel), Christian Esser, Steven Hiry, Patrick Eckel, Daniel Jenal

Tore: 1:0 Christian Esser (28.), 2:0 Christian Esser (35., FE), 3:0 Maik Wegmann (58.), 3:1 Adhan Yesilmen (65.), 4:1 David Vogel (68.), 5:1 Dexter Williams (73.), 6:1 Steven Hiry (78.)