Kantersieg gegen Falscheid

Im Lokalderby gegen den SC Falscheid gelang unserer ersten Mannschaft ein hochverdienter 8:1 Heimerfolg, wodurch man den dritten Tabellenplatz verteidigen konnte. Von Beginn an standen die abstiegsbedrohten Gäste tief in der eigenen Hälfte und überließen unserer Mannschaft komplett den Spielaufbau. Diesen Platz nutzte man klug aus und zeigte immer wieder gute Angriffe in Richtung des Gästetores, so konnte Tim Bastuck schon in der 13. Minute die verdiente Führung erzielen. Die Partie blieb einseitig, es spielte nur unsere Elf und Falscheid konnte sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Folgerichtig wurde das Ergebnis auf 4:0 ausgebaut und als unsere Elf schon mit dem Kopf in der Kabine war, erzielte Falscheid den Anschlusstreffer. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, es spielte nur unsere Mannschaft und Falscheid wirkte immer mehr demoralisiert. Mit einer sehr souveränen und guten spielerischen Leistung wurde die Führung in der zweiten Hälfte auf 8:1 ausgebaut. Falscheid konnte sich noch beim starken Torhüter bedanken, dass es nicht noch deutlicher wurde. Nach einseitigen 90 Minuten stand ein 8:1 Kantersieg zu Buche, mit dem man an der Tabellenspitze dran bleibt und man kann mit einer breiten Brust zum nächsten Derby bei der SG Lebach/Landsweiler 3 fahren.

Aufstellung: Sebastian Leidner, Andreas Reiplinger, Lars Winckler, Manuel Skorupa, Tim Bastuck (60. David Vogel), Christian Schneider, Maik Wegmann (46. Maurice Schmitt), Christian Esser, Steven Hiry, Patrick Eckel (66. Mihael Reul), Daniel Jenal

Tore: 1:0 Tim Bastuck (13.), 2:0 Tim Bastuck (32.), 3:0 Steven Hiry (36.), 4:0 Steven Hiry (38.), 4:1 Ismail Lepaja (45.), 5:1 Manuel Skorupa (55.), 6:1 Lars Winckler (62.), 7:1 Michael Reul (69.), 8:1 Manuel Skorupa (75.)