Gegen den Aufsteiger SC Eiweiler sorgte unsere erste Mannschaft bei der Heimpremiere für einen klaren 5:1 Heimsieg. Insbesondere in der ersten Hälfte zeigte man eine starke Vorstellung und ließ dem Gegner kaum Luft zum Atmen. Einzig in den ersten 10 Minuten konnte Eiweiler mithalten, danach spielte unsere Truppe aus einem Guss und konnte mit teils schön herausgespielten Treffern einen deutlichen 4:0 Halbzeitstand erzielen. In der zweiten Hälfte war der Gegner mit einer härteren Gangart unterwegs, wodurch unser Spielfluss etwas litt. Zudem schalte man bei sommerlichen Temperaturen einen Gang zurück und spielte nun mehr im Verwaltungsmodus. Dennoch konnte Timo Herrmann noch auf 5:0 erzielen, ehe der Gast noch zum Ehrentreffer kam. Ein verdienter Sieg für unsere Elf und vor allem die Leistung der ersten Hälfte macht Lust auf die kommenden spielen.

Aufstellung: Philipp Werb, Andreas Conrad, Sebastian Klauck, Tim Bastuck (38. Timo Herrmann), Jonas Falk, Maik Wegmann, Jonas Konrath (67. Jannik Ewen), Arber Halitaj, Janik Hessler, Patrick Eckel (85. Andreas Reiplinger), John Müller

Tore: 1:0 Arber Halitaj (18.), 2:0 Tim Bastuck (30.), 3:0 Maik Wegmann (38.), 4:0 Patrick Eckel (41.), 5:0 Timo Herrmann (56.), 5:1 David Baumann (61., FE)