Unsere Reserve fuhr gegen den SV Kerpen Illingen den ersten Saisonsieg ein. Nach einer zwischenzeitlich wilden Partie stand am Ende ein 2:1 zu Buche. In der ersten Hälfte war man das bessere Team und führte verdient durch einen Treffer von Maik Schorr mit 1:0, dieser Halbzeitstand war für die Gäste durchaus schmeichelhaft. Mit dem frühen 1:1 in der zweiten Hälfte kamen die Gäste stärker auf und erspielten sich ein spielerisches Übergewicht. Durch eine schwache Illinger Chancenverwertung, sowie einer starke Torwartleistung von Philip Ettinger blieb unsere Truppe im Spiel und setzte in der 88. Minute durch Maik Schorr den Lucky Punch zum ersten Saisonsieg.

Aufstellung: Philip Ettinger, Jannik Schu, Jens Horras, Joshua Gebhardt, Jonas Falk (63. Hauke Hauck), Liridon Mikullovci (58. Jakob Kolb), Max Ziegler, Maik Schorr, Tom Schlouck, Nicolas Reinsch (72. Dominik Groß), Mikail Tan

Tore: 1:0 Maik Schorr (36.), 1:1 Kim Sebastian Thiel (47.), 2:1 Maik Schorr (88.)