Unentschieden im Derby

Trotz der besten Saisonleistung, insbesondere in den ersten 45 Minuten, musste sich unsere Reserve im kleinen Gemeindederby mit einem 1:1 gegen den SV Humes 2 begnügen. Von der ersten Minute an spielte unsere Truppe druckvoll auf und konnte sich so klare Feldvorteile erspielen. Bereits nach 10 Minuten hätte es eigentlich schon 2:0 für uns stehen müssen, jedoch vergab man beste Chancen vor dem gegnerischen Gehäuse. Auch in der Folge spielte eigentlich nur unsere Mannschaft, was sich in einem deutlichen Chancenplus wiederspiegelte. Trotz dieser Vielzahl an Chancen konnte unsere Reserve keine Führung erzielen, immer wieder scheiterte man am starken Gästekeeper, am Aluminium oder an dem eigenen Unvermögen. Humes hatte dagegen in der ersten Hälfte wenig in der Offensive zu bieten, einzig zwei ungenutzte Chancen nach Standardsituationen sprangen für die Gäste raus. In der zweiten Hälfte wurde die Partie dann deutlich ausgeglichener, Humes sorgte nun für mehr Torgefahr und unsere Offensivbemühungen waren nicht mehr so druckvoll wie in der ersten Halbzeit. Es entwickelte sich eine spannende Partie, in der beide Seiten immer wieder den Führungstreffer auf dem Fuß hatten. Ab der 63. Minute musste unsere Elf in Unterzahl spielen, Waldemar Neldner musste verletzt von Platz und zu diesem Zeitpunkt war das Auswechselkontigent schon ausgeschöpft. Trotz der Unterzahl versuchte man weiter den wichtigen Heimsieg zu erzielen, was in der 75. Minute mit dem 1:0 von Maik Schorr auch belohnt wurde. Diese Führung hielt aber nur einige Minuten, Humes konnte in der 79. Minute den Ausgleich erzielen. In der Schlussphase versuchten beide Mannschaften den Lucky Punch zu setzen, es sollten aber keine Tore mehr fallen und so blieb es beim spannenden Unentschieden. Vor allem in der ersten Hälfte hat man hier einen Heimsieg verpasst und in der zweiten Hälfte kann man nach der längeren Unterzahl mit dem Remis leben.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Torsten Salm, Jens Horras, Marius Klaumann, Jannik Schu (61. Max Ziegler), Paul Holz, Isa Alptekin (46. Maik Schorr), Dexter Williams, Maurice Schmitt, Jannik Ewen (61. Michael Himbert), Tobias Scherer (46. Waldemar Neldner)

Tore: 1:0 Maik Schorr (75.), 1:1 Wojciech Michas (79.)