Eine Kopie des letzten Heimspiels erlebten die Zuschauer am vergangenen Spieltag gegen die Reserve des SV Holz-Wahlschied. In der ersten Hälfte war die Partie recht ausgeglichen, wobei unsere Mannschaft etwas präsenter und torgefährlicher war. Dennoch gingen die Gäste nach 32 Minuten in Führung und unsere Truppe musste wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Bis zum Halbzeitpfiff besaßen beiden Seiten noch die ein oder andere ungenutzte Chance und so ging es mit dem knappen Rückstand zum Seitenwechsel. In der zweiten Hälfte drehte dann unsere Reserve richtig auf, man zeigte starken Offensivfußball und setzte die Gäste immer mehr unter Druck. Folgerichtig konnte der momentan gut aufgelegte Isa Alptekin mit zwei Treffern die Partie zu unseren Gunsten drehen. In dieser starken Phase verpasste man aber leider die endgültige Entscheidung der Partie und dadurch blieb es weiter spannend. Die Gäste stellten in den letzten Minuten auf drei Stürmer um und agierten immer wieder mit langen gefährlichen Bällen. Hier fand unsere Elf kaum noch eine Antwort und so geriet man immer mehr unter Druck, wobei zunächst Philip Ettinger mit starken Paraden den Vorsprung verteidigte. Aber in der 88. Minute war auch er machtlos, nach einem Eckball erzielten die Gäste den Ausgleich, der irgendwie über 90 Minuten gerecht war. Trotz des späten Ausgleichs kann unsere zweite Mannschaft auf einen guten Saisonstart mit 10 Punkten zurückblicken, diesen will man in den nächsten Wochen weiter fortsetzen.

Aufstellung: Philip Ettinger, Paul Holz, Jens Horras, Michael Himbert, Torsten Salm, Waldemar Neldner (46. Dimitri Zapp), Isa Alptekin, Mikail Tan (60. Tom Schlouck), Max Ziegler, Jannik Ewen (80. Mikail Tan), Eike Bonner (68. Maurice Morbe)

Tore: 0:1 Tim Engel (32.), 1:1 Isa Alptekin (54.), 2:1 Isa Alptekin (71.), 2:2 David Baran (88.)