Einen gelungenen Saisonauftakt konnte unsere Reserve beim Auswärtsspiel in Scheuern feiern, nach einer dominant geführten Partie gewann man verdient mit 4:0. Von der ersten Minute an wirkte unsere Truppe sehr konzentriert und spielte sich so klare Feldvorteile gegen den Liganeuling heraus. Bereits nach 7 Minuten erzielte Jannik Ewen mit einem schönen Distanzschuss die Führung, danach hatte man noch viele richtig gute Gelegenheiten. Dennoch dauerte es bis zur 32. Minute, ehe Maurice Schmitt den zweiten Treffer erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeit erwischte unsere Zweite die schwächste Phase und so hatte der Gastgeber seine ersten Chancen, es blieb aber bei der gerechten 2:0 Halbzeitführung. Auch in der zweiten Hälfte war unsere Reserve das tonangebende Team, so konnte Waldemar Neldner in der 59. Minute für die Vorentscheidung sorgen. Nun begann die Phase des Chancenwuchers, immer wieder vergab man richtige Hochkaräter und so musste die Heimelf mit einem Eigentor für den Schlusspunkt setzen. Ein toller Auftakt für unsere zweite Mannschaft, der wenig mit der schwachen Vorsaison zu tun hatte. Am kommenden Wochenende ist unsere Reserve spielfrei, da die Partie gegen den Lokalrivalen SG Lebach/Landsweiler 3 auf den 21.08.2019 (19 Uhr in unserem Stadion am Schloss) verlegt wurde. Grund ist auch hier die zeitliche Verzögerung bei der Erneuerung unseres Kunstrasenplatzes, hier geht ein Dank an unsere Nachbarn für das Entgegenkommen bei der Spielverlegung.

Aufstellung: Michael Himbert, Tobias Britz, Jens Horras, Jannik Schu, Patrick Eckel (76. Max Ziegler), Waldemar Neldner (82. Damon Williams), Isa Alptekin, Maurice Schmitt, Jannik Ewen (88. Tom Schlouck), Tom Schlouck (58. Marius Klaumann), Tobias Scherer

Tore: 0:1 Jannik Ewen (7.), 0:2 Maurice Schmitt (32.), 0:3 Waldemar Neldner (59.), 0:4 Eigentor (76.)