Auswärtssieg bringt Tabellenführung

Durch eine 3:0 Sieg beim SC Heiligenwald konnte unsere erste Mannschaft die Tabellenspitze erobern, wobei man von dem Spielausfall der Partie FV Eppelborn 2 gegen den bisherigen Ersten FC Kutzhof profitierte. Unsere Truppe begann die Auswärtspartie konzentriert und konnte schnell die Spielkontrolle übernehmen, dadurch ergaben sich schon früh erste Chancen. In der 17. Minute erzielte Maik Wegmann die verdiente Führung und in der Folge verpasste man mehrfach einen weiteren Treffer zum beruhigenden 2:0. So blieb die Partie zunächst noch vom Ergebnis spannend, jedoch hatte Heiligenwald in der ersten Hälfte keine einzige gefährliche Torchance. In der zweiten Hälfte war unsere Elf weiter tonangebend und nach einer Ampelkarte für den Gastgeber konnte man bei nun immer schwierigeren Wetterverhältnissen in Überzahl spielen. Die neue Situation brachte unserer Truppe aber zunächst wenig Ruhe, die Defensive stand zwar sicher und Heiligenwald kam zu kaum Chancen. Jedoch fehlte im Spiel nach vorne nun die Genauigkeit, immer wieder verspielte man gute Angriffe mit leichten Fehlpässe. Erst das 2:0 durch Christian Esser in der 62. Minute brachte wieder Sicherheit in die Angriffe und spätestens mit dem zweiten Treffer von Maik Wegmann in der 73. Minute war die Partie entschieden. Bei grenzwertigen Wetterbedingungen verwaltete gegen Ende unsere Alf das Ergebnis und konnte so den verdienten Auswärtssieg souverän nach Hause bringen. Durch die Spielabsage der Partie FV Eppelborn 2 gegen den FC Kutzhof darf unsere erste Mannschaft nun als Tabellenführer zum Spitzenspiel beim Ligaprimus FC Kutzhof reisen.

Aufstellung: Sebastian Leidner, Andreas Reiplinger, Manuel Skorupa, Tim Bastuck, Christian Schneider (75. Dexter Williams), Maik Wegmann, Christian Esser (78. Torsten Salm), David Vogel (60. Steven Hiry), Patrick Eckel, John Müller, Daniel Jenal

Tore: 0:1 Maik Wegmann (17.), 0:2 Christian Esser (62.), 0:3 Maik Wegmann (73.)