Unsere Reserve musste am zweiten Spieltag zum SC Falscheid reisen, ausgerechnet beim zum Gastspiel beim Aufstiegsanwärter pfiff unsere Truppe personelle aus dem letzten Loch. Dennoch zeigte unsere Elf insbesondere in der ersten Hälfte ein gutes Auswärtsspiel und verdiente sich so ein 1:1 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte kam der Gastgeber druckvoller aus der Kabine und konnte in der Anfangsviertelstunde auf 3:1 wegziehen. In der Folge hielt unsere Elf weiterhin gut dagegen, jedoch gingen in der Schlussphase die Kräfte aus und so stand am Ende eine etwas zu hohe 5:1 Auswärtsniederlage zu Buche.

Aufstellung: Philip Ettinger, Thomas Staub Max Ziegler, Marius Klaumann, Michael Himbert, Maik Schorr, Waldemar Neldner (67. Tom Schlouck), Isa Alptekin, Lukas Schlouck (46. Maurice Schmitt), Eike Bonner, Paul Holz

Tore: 1:0 Mathias Schmidt (12.), 1:1 Waldemar Neldner (43.), 2:1 Manuel Dörr (55.), 3:1 Niels Ziegler (59.), 4:1 Eljmedin Fetai (80., FE), 5:1 Eljmedin Fetai (87.)