SV Göttelborn - SV B/C 1:4 (1:4)

Beim hochgehandelten SV Göttelborn konnte unsere erste Mannschaft nach den beiden Biederlagen in Liga und Pokal einen hochverdienten 4:1 Auswärtserfolg feiern. Die Heimelf begann die Partie mit viel Tempo und Druck, was zu einigen guten Chancen und der Führung nach 5 Minuten führte. Nach 10 Minuten löste sich unsere Elf langsam aus der Umklammerung und konnte früh den Ausgleich durch Arber Halitaj erzielen. Nun war unsere Mannschaft richtig gut im Spiel und hatte den Gegner im Griff. Aus einer stabilen Abwehr um den „Aushilfsspieler“ Manuel Skorupa (vielen Dank für einen Einsatz) setzte man immer wieder gefährliche Nadelstiche. Diese wurden dann auch konsequent ausgenutzt und wir konnten auf 4:1 davonziehen, was zugleich der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte behielt unsere Truppe die Spielkontrolle, schaltete aber etwas in den Verwaltungsmodus zurück. Die Heimelf verlor zunehmend die Nerven an unserer Defensivleistung, was in einigen heftigen Fouls und einer verdienten rote Karte endete. Unsere Truppe ließ sich von dieser Hektik kaum anstecken und brachte souverän das 4:1 über die Zeit und konnte so ein Ausrufezeichen nach der Heimniederlage gegen Wemmetsweiler setzen.

Aufstellung: Philipp Werb, Andreas Conrad, Manuel Skorupa, Tim Bastuck, Maik Wegmann (88. Jannik Ewen), Arber Halitaj (60. Jonas Konrath), Frederic Rheingans, Patrick Eckel, Maurice Schmitt, John Müller, Timo Herrmann (75. Paul Holz)

Tore: 1:0 Fabian Weiss (5.), 1:1 Arber Halitaj (11.), 1:2 Maik Wegmann (19.), 1:3 Arber Halitaj (34.), 1:4 Arber Halitaj (36.)


Zeit des Abschiedes beim SV Bubach-Calmesweiler

Nach dem coronabedingten Saisonabbruch
feierten unsere Aktiven am vergangenen Samstag unter Einhaltung der aktuellen
Hygienemaßnahmen den gemeinsamen Saisonabschluss. Zugleich war es das erste
Wiedersehen seit dem erfolgreichen Derbysonntag (Zweite 8:2 in Humes, Erste 3:3
beim FV Eppelborn 2) am 8. März. Im Rahmen des Abschlusses konnten unser
Vorsitzender Erich Horras und die beiden Sportvorstände Jens Horras und Tobias
Scherer etliche Spieler und Offizielle
verabschieden.

Unser bisheriger Trainer Jens Klaumann
verlässt uns nach zwei schönen und intensiven Jahren in den vorrübergehenden
Fußballruhestand. Jens hat in diesen zwei Jahren unsere Aktiven weiter
entwickelt und verpasste in der vergangenen Saison nur knapp den möglichen
Landesligaaufstieg. Auch in dieser Saison brachte Jens nach einem schwachen
Saisonstart unsere Mannschaft wieder in die Bahn und die Rückrunde startete mit
einem richtig tollen Lauf und dieser machte eigentlich viel Lust auf die
restliche Saison. Jens wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft und bedanken
uns für deine tolle Arbeit. Auch seine beiden Co-Trainer Christian Esser und
Markus Skorupa aus den beiden Spielzeiten verlassen uns nach der abgebrochenen
Saison. Christian wechselt zum FC Elm und Markus kehrt wieder in den
Fußballruhestand zurück. Auch bei Christian und Markus bedanken wir uns für die
geleistete Arbeit und wünschen alles Gute für die Zukunft. Mit Christian
Barbian beendet unser Torwarttrainer ebenfalls seine Tätigkeit und auch unsere
bisherige Physiotherapeutin Laura Maas beendet ihr Engagement für unseren
Verein, beide müssen aus privaten Gründen etwas kürzer treten. Hier bedanken
wir uns auch für die geleistete Arbeit und wünschen alles Gute für den weiteren
Lebensweg.

Auch bei den Spielern haben wir einige Abgänge zur neuen Saison. Mit den beiden Lebachern Manuel Skorupa und Daniel Jenal beenden zwei absolute Leistungsträger ihre aktive Laufbahn, beide haben jeweils 6 Jahre für unseren Verein gespielt und lassen ihren Spielerpass im Verein. Mit Lars Winckler verlässt uns eine weitere Stütze der ersten Mannschaft, Lars kehrt nach 4 Jahren für unseren Verein zurück zu seinem Heimatverein VFB Heusweiler. Ein weiterer schmerzlicher Abgang für unseren Verein ist unser Co-Kapitän Christian Schneider, er spielte auch die letzten 4 Jahre für unsere Farben und wechselt nun zum Ligakonkurrenten FV Eppelborn 2. Aus den Reihen der zweiten Mannschaft haben wir auch noch einen Abgang, Mikail Tan spielte 5 Jahre für unseren Verein und wechselt zum Meister der Kreisliga A Theel SC Eiweiler. Wir wünschen allen scheidenden Spielern alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft, bzw. die neuen Aufgaben.


Update Coronavirus

Am 9. Juni fand
der erste außerordentliche virtuelle Verbandstag des saarländischen
Fußballverbandes statt, bei der Tagesordnung ging es hauptsächlich um den
Abbruch oder Fortführung der aktuellen Saison. Mit klarer Mehrheit wurde für
das Saarland entschieden, dass die aktuelle Saison 2019/2020 abgebrochen wird.
In den weiteren Abstimmungen wurde über Aufstieg und Abstieg entschieden. Die
Vereine stimmten bei den Aufsteiger dafür, dass die Tabellenersten alle Klassen
nach der Quotienten Regelung in die nächst höhere Klasse aufsteigen (Ausnahme
Saarlandliga, hier kann auch der Tabellenzweite aufsteigen). Auch die
Abstiegsfrage wurde behandelt, etwas überraschend stimmten die Vereine für
einen Abstieg aller Tabellenletzten. Alle Entscheidungen betreffen den Spielbetrieb
bei der Jugend, den Frauen, den Aktiven und der AH. An dieser Stelle ein Lob an
die Verantwortlichen vom Saarländischer Fußballverband, der virtuelle
Verbandstag hat sehr gut funktioniert.

Die getroffenen
Entscheidungen haben natürlich einige Auswirkungen, so können wir in unserer SG
Eppelborn Bubach-Calmesweiler Jugend eine Meisterschaft bejubeln, unsere
E-Jugend unter der Leitung von Raphael Saar und Maurice Schmitt wurde in ihrer
Klasse souveräner Meister, herzlichen Glückwunsch. An unseren Jugendpartner
Fußballverein Eppelborn gehen weitere Glückwünsche, denn die erste Mannschaft
von Trainer Sebastian Kleer schafft nach einer starken Saison die Rückkehr in
die Oberliga Südwest. Auch in der Bezirksliga Neunkirchen steht nun der
Aufsteiger fest, herzlichen Glückwunsch an unseren Meistertrainer von 2011
Christian Wagner und seinen aktuellen Verein SV Holz-Wahlschied. In der
Kreisliga A Theel darf der SC Eiweiler den Aufstieg in die Bezirksliga
Neunkirchen feiern, herzlichen Glückwunsch an die Jungs vom Grosswald. Dann
können wir noch unserem neuen Trainer Matthias Denne und seinem aktuellen
Verein SG 08 Schiffweiler-Landsweiler/Reden zum Aufstieg in die Verbandsliga
Nord-Ost gratulieren.

Nach den vielen
Glückwünschen noch ein kurzer Ausblick auf die neue Saison. Aus der Bezirksliga
Neunkirchen verabschieden sich der Meister SV Holz-Wahlschied und der bereits
vor der Saison feststehende Absteiger SC Falscheid 1. Aus den Kreisligen
steigen der SC Eiweiler und die DJK Münchwies auf. Aus der Landesliga Nord
steigt der SC Wemmetsweiler ab und aus der Landesliga Ost kommt als Absteiger
der ASV Kleinottweiler in die Bezirksliga Neunkirchen dazu. Somit könnte es zu
einer Klassenstärke mit 18 Mannschaften kommen, was die Saison um 4 Spieltage
verlängert. Dabei ist noch gar nicht klar, wann überhaupt die neue Saison
starten wird.


Gaumen- und Gurgelfest Zuhause – Essen mit dem SV Bubach-Calmesweiler

Nachdem auch unser beliebtes Gaumen- und Gurgelfest auf dem Bubacher Dorfplatz der Corona Krise zum Opfer gefallen ist und alle Vereinsveranstaltungen seit Mitte März komplett ruhen, hat sich der Vorstand des SV Bubach-Calmesweiler überlegt, wie wenigstens die Sommermonate etwas überbrückt werden können. In der Regel erleben wir am Fest eine starke Nachfrage für unser traditionelles Mittagessen. Damit war auch die Idee geboren, einmalig am Termin des Festes dieses anzubieten, welches dann per Abhol- oder Lieferservice an die einzelnen Haushalte verteilt wird. Wir bieten am Sonntag, den 14. Juni 2020 einen Lieferservice (für die Ortsteile Bubach-Calmesweiler, Macherbach und Eppelborn) und einen Abholservice in unserem Sportheim jeweils zwischen 11:30 und 13:30 Uhr an. Folgende Gerichte werden wir dabei ausliefern:

  • Gefüllte
    mit Sauerkraut und Spreckrahmsoße (mit einem Gefüllten 5 €, mit zwei Gefüllten
    7 €)
  • Leberknödel
    mit Sauerkraut und Soße (5 €)

Bestellungen nehmen Sebastian Michel (06881/3533), Marion und Martin Saar (06881/87706) und Raphael Saar (06881/8144) bis zum 12.06.2020 um 18:00 Uhr entgegen. Bei der Zubereitung und Auslieferung des Essens hat für uns das mit der Gemeinde Eppelborn abgestimmte Hygienekonzept höchste Priorität und wir werden auf die Einhaltung dieses Konzeptes genau achten.


Personelle Änderungen in der Winterpause

In der Winterpause ist nach einem halben Jahr Maik Wegmann vom SC Primsweiler zu unserem SV Bubach-Calmesweiler zurückgekehrt. mit ihm wird unsere Offensivabteilung für die Rückrunde verstärkt. Wir begrüßen Maik nach seinem kurzen Intermezzo an der Prims zurück bei unserem SV Bubach-Calmesweiler und wünschen ihm viel Erfolg in unseren Farben.

Aus dem Kader der zweiten Mannschaft haben wir einen Abgang in der Winterpause zu verzeichnen, Waldemar Neldner hat sich dem Gemeindenachbarn SV Humes 2 angeschlossen. Wir bedanken uns bei Waldemar für das vergangene Engagement bei unserem Verein und wünschen ihm viel Erflog beim SV Humes.


Hausball beim SV Bubach-Calmesweiler

Liebes
Partyvolk, Allez Hopp & AHOI!

Voller Stolz & Vorfreude dürfen wir euch mal wieder eines unserer alljährlichen Highlights präsentieren. Am 25.01.2020 erstattet uns kein geringerer als Captain Jack Sparrow und seine Crew einen Besuch ab, mit dem Versuch unser geliebtes Clubheim einzunehmen. Hilft ihm bei seiner Mission (und erhaltet dafür einen Freishot) oder mischt euch unter das Fußvolk mit dem Ziel der feindlichen Crew Paroli zu bieten! Der SV Bubach-Calmesweiler freut sich wie immer über zahlreiche Besucher*Innen.


Neues Trainerduo ab dem Sommer beim SV Bubach-Calmesweiler

Nach einer guten und erfolgreichen 2-jährigen Zusammenarbeit beendet Jens Klaumann im Sommer 2020 seine Trainertätigkeit beim SV Bubach-Calmesweiler. Wir bedanken uns bei Jens für die schöne und erfolgreiche Zeit, die mit dem der starken vergangenen Saison und dem knapp verpassten Aufstieg zu den erfolgreichsten Amtszeiten unseres Vereins gehört. Für die aktuelle Saison wünschen wir Jens und der gesamten Mannschaft viel Erfolg für die restlichen Spiele und wir hoffen auf einen guten Saisonabschluss.
Zur neuen Saison 2020/2021 wird Matthias Denne vom SV Merchweiler neuer Trainer bei unserem SV Bubach-Calmesweiler. Matthias konnte bereits Trainererfahrung als Trainer beim SC Alsweiler in der vergangenen Saison sammeln. Davor gehörten unter anderem der SV Habach, die SG Schiffweiler/Landsweiler-R. und der FC Uchtelfangen zu seinen  Spielerstationen. Als Co Trainer wird ihn unser aktueller Kapitän John Müller, der schon seit dem Sommer 2013 für unseren Verein spielt, unterstützen. Mit diesem Duo konnten wir zwei junge motivierte Trainer verpflichten, die das Umfeld unseres Vereins kennen und menschlich sehr gut zu uns passen. Wir freuen uns schon jetzt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit, herzlich Willkommen beim SV Bubach-Calmesweiler.

Matthias Denne, Bildquelle fupa
John Müller, Bildquelle fupa

Spendenübergabe Weinfreunde Bubach-Calmesweiler

Alljährlich veranstalten die Weinfreunde Bubach-Calmesweiler an unserer Sportanlage ihr Flammkuchenfest. Nicht der Gewinn steht bei dieser tollen Veranstaltung an erster Stelle, nein es ist das schöne Beisammensein, von daher unterstützt die Gruppe mit ihrem Erlös schon immer diejenigen, die nicht nur mit Glück und Sonnenschein beschenkt sind. Insgesamt wurden in diesem Jahr 4000 Euro für bedürftige Familien gespendet. Auch wir als Herr der Örtlichkeiten werden dabei immer bedacht, in diesem Jahre haben die Weinfreunde, passend zum Neubau des Kunstrasen, die Patenschaft von 30 qm Kunstrasen übernommen. Die Übergabe folgte am vergangen Sonntag im Café Klatsch an den Vorsitzenden unseres Förderkreises Hans-Werner Groß. Wir bedanken uns als Verein recht herzlich bei den Weinfreunden nicht nur für unsere Unterstützung, nein vor allem auch für die Unterstützung aller, denen Ihr mit diesen Spenden helfen konntet. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.


Weihnachtsgrüße

Das Grün der Wiesen erfreue deine Augen,
das Blau des Himmels überstrahle deinen Kummer,
die Sanftheit der kommenden Nacht
mache alle dunklen Gedanken unsichtbar.

Der SV Bubach-Calmesweiler wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.


Traditioneller Weihnachtsbaumverkauf beim SV Bubach-Calmesweiler

Am 13.und 14.12.2019 (jeweils ab 08:00 Uhr) findet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf unserer Jugendabteilung statt. Auf Wunsch bringen wir auch in diesem Jahr Ihren Weihnachtsbaum kostenlos nach Hause. Ein Teil des Erlöses wird an soziale Zwecke gespendet, der restlicher Erlös kommt unserer Jugendabteilung zugute.