SV Humes II - SV B/C II 2:2 (2:1)

2:2 im Derby beim SV Humes 2

Am Ostermontag musste unsere zweite Mannschaft zum Gemeindederby beim SV Humes 2 reisen, wie bereits das Hinspiel endete diese Partie mit 2:2. Das Derby begann für unsere ersatzgeschwächte Truppe nicht wirklich ideal, nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr fiel bereits in der 1. Minute die Führung für den Gemeinderivalen. Nach diesem Tor übernahm unsere Mannschaft zunehmend das Kommando und konnte nach 10 Minuten durch Mikail Tan den Ausgleich erzielen. Bis Mitte der ersten Hälfte blieb man weiterhin tonangebend, verpasste dabei aber die Führung zu erzielen. Richtung Halbzeitpause konnte Humes die Partie deutlich offener gestalten, jedoch ging zunehmend das Niveau der Partie durch viele leichte Fehler zurück. In der 39. Minute sorgte ein Sonntagsschuss für die erneute Führung der Heimelf und so ging es mit einem insgesamt unnötigen Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte hatte unsere Reserve deutliche optische Vorteile, jedoch sorgten viele unnötige Fehler für kaum klare Torchancen. In der 67. Minute spielte man endlich einen Angriff schön aus und dies wurde mit dem Treffer von Maurice Schmitt direkt belohnt. Bis zum Schluss blieb unsere Mannschaft das bessere Team, jedoch wurden die wenigen guten Chancen teilweise kläglich vergeben und auf der anderen Seite hatte man Glück, dass Humes bei seinen Kontern auch nicht wirklich Zielstrebig war. Nach 90 Minuten blieb es bei dem 2:2 Unentschieden, wobei unsere Elf trotz Überlegenheit, sich keine drei Punkte in dieser Partie verdiente.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Markus Skorupa, Jens Horras, Patrick Schmidt, Torsten Salm (46. Jochen Backes), Markus Paulus, Marius Klaumann, Mikail Tan, Maurice Schmitt, Jannik Ewen (46. Damon Williams, 80. Raphael Saar), Isa Alptekin

Tore: 1:0 Alexander Weyland (1.), 1:1 Mikail Tan (10.), 2:1 Tobias König (39.), 2:2 Maurcie Schmitt (67.)


SV B/C II - FC Kutzhof II 2:3 (2:1)

Unnötige 2:3 Niederlage gegen Kutzhof 2

Im Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn FC Kutzhof 2 musste unsere Reserve eine selbstverschuldete 2:3 Heimniederlage einstecken. Von Beginn an wirkte unsere Elf wach und motiviert, so hatte man das Spielgeschehen fest im Griff und konnte sich einige hochkarätige Chancen erspielen. Diese wurden aber nicht genutzt und so verpasste man bereits früh eine Vorentscheidung der Partie. Nach circa 25 Minuten wurde das Spiel für fast 10 Minuten wegen Starkregen unterbrochen, diese Zwangspause brachte danach die Gäste besser ins Spiel und so entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Nach 35 Minuten konnte Maurice Schmitt die verdiente Führung erzielen, diese wurde aber in der 42. Minute nach einem Abstimmungsfehler unserer Defensive ausgeglichen. In der langen Nachspielzeit erzielte zunächst John Müller die erneute Führung für unsere Elf. Diesen Vorteil gab man dann mit der roten Karte (45.+7) gegen Liridon Mikullovci aus der Hand, wobei diese Karte nach einer Rudelbildung etwas zu Hart war. In Unterzahl wollte man die zweite Hälfte taktisch klug angehen, jedoch wurde man gleich in der 50. Minute mit dem Ausgleich kalt erwischt. Dennoch zeigte unsere Truppe nun eine ordentliche Leistung und man merkte lange Zeit nicht, dass Kutzhof einen Mann mehr auf dem Platz hatte. Erst in der Schlussviertelstunde ließen die Kräfte auf unserer Seite nach und so fiel schon fast folgerichtig nach einem erneuten schlimmen Fehler das 2:3 in der 81. Minute.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Markus Skorupa, Jens Horras (46. Maximilian Faßbender), Michael Himbert (87. Jens Horras), Jannik Schu, Liridon Mikullovci, Marius Klaumann (84. Tobias Scherer), Mikail Tan (63. Markus Paulus), Maurice Schmitt, Jannik Ewen, John Müller

Tore: 1:0 Maurice Schmitt (35.), 1:1 Florian Reitz (42.), 2:1 John Müller (45.+1), 2:2 Mike Nachrichter (50.), 2:3 Mike Nachrichter (81.)


SV Hirzweiler-Welschbach II - SV B/C II 2:2 (1:1)

Punkteteilung in Welschbach

Bereits am vergangenen Samstag musste unsere Reserve beim SV Hirzweiler-Welschbach 2 antreten und konnte am Ende zu mindestens einen Punkt beim 2:2 Unentschieden retten. In der ersten Hälfte hatte unsere Truppe das Spielgeschehen zunächst fest im Griff, man erspielte sich viele Chancen und konnte nach 10 Minuten durch Damon Williams in Führung gehen. In der 25. Minute kam der Gastgeber mit einem Sonntagsschuss aus 25 Metern zum Ausgleich und war ab diesem Zeitpunkt ein starker Gegner. Nun wirkte unsere Reserve auch sehr fehleranfällig, immer wieder einfache Ballverluste und schlechtes Stellungsspiel sorgten für Chancen der Heimelf. Zusätzlich fehlte im Spiel nach vorne die Zielstrebigkeit, wodurch man aussichtsreiche Möglichkeiten leichtfertig verschenkte. In der zweiten Hälfte wurde die Heimelf noch stärker und auf unserer Seite lief nur noch wenig zusammen, so geriet man nach 70 Minuten verdient in Rückstand. Erst in der Schlussviertelstunde wurde das Offensivspiel unserer Elf wieder druckvoller, so konnte man auch durch taktische Umstellungen auf den Ausgleich drücken. Diese Schlussoffensive wurde in der 83. Minute belohnt, Patrick Schmidt staubte zum Ausgleich ab. Nach diesem Treffer versuchte man noch den Siegtreffer zu erzielen, das wäre aber an diesem Tag nicht verdient gewesen und so blieb es am Ende bei einem etwas schmeichelhaften 2:2.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Andreas Reiplinger, Jens Horras, Maurice Schmitt (46. Max Pulch), Michael Himbert, Marius Klaumann, Mikail Tan, Damon Williams (56. Maurice Schmitt), Torsten Salm, Jannik Ewen (58. Patrick Schmidt), Patrick Eckel

Tore: 0:1 Damon Williams (10.), 1:1 Pascal Brück (25.), 2:1 Fabrice Bach (70.), 2:2 Patrick Schmidt (83.)


SV Holz/Wahlschied II - SV B/C II 3:4 (0:1)

Glückliches 4:3 in Wahlschied

In einem turbulenten Nachholspiel konnte unsere Reserve sich beim SV Holz/Wahlschied 2 mit einem glücklichen 4:3 Auswärtssieg durchsetzen. Durch einige nicht ganz nachvollziehbare Schiedsrichterentscheidungen (alleine zwischen der 20. Und 30. Minute zückte der Unparteiische 5 Mal Gelb) entwickelte sich über 90 Minuten ein sehr hektisches Spiel. Dazu wirkten beide Abwehrreichen auf dem extrem schnellen Kunstrasen nicht sehr sattelfest. Die Heimelf war anfänglich das spielbestimmende Team und hatte gute Chancen, jedoch stand entweder unser Aushilfstorwart Michael Himbert oder das Aluminium im Weg. Mit zunehmender Spieldauer konnte unsere Truppe öfters für offensive Aktionen sorgen und so ging man nach 22 Minuten mit 1:0 in Führung, dies war auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte fiel bereits in der 47. Minute nach einem Abwehrfehler der frühe Ausgleich, von diesem konnte man sich aber schnell erholen. Mikail Tan und Marius Klaumann schossen ein zunächst beruhigendes 3:1 für unsere Elf heraus. Holz/Wahlschied setzte in der letzten halben Stunde alles auf eine Karte und konnte mit einem druckvollen Spiel wieder auf 3:3 ausgleichen. In dieser Phase hatte unsere Elf viel Glück, dass die Partie nicht vollständig kippte und dazu spielte man einige Konterchancen noch sehr schlecht aus. In der 8-minütigen Nachspielzeit überschlugen sich noch einmal die Ereignisse, auf beiden Seiten ergaben sich noch gute Chancen und Jannik Ewen konnte mit einem direkt verwandelten Freistoß für den umjubelten Siegtreffer sorgen.

Aufstellung: Michael Himbert, Andreas Reiplinger, Jens Horras, Markus Skorupa, Marius Klaumann, Maurice Schmitt, Paul Holz, Markus Paulus (32. Steven Andler, 75. Markus Paulus), Mikail Tan, Maximilian Faßbender, Jannik Ewen

Tore: 0:1 Mikail Tan (22.), 1:1 Gerrit Schürmann (47.), 1:2 Mikail Tan (51.), 1:3 Marius Klaumann (57.), 2:3 Yannik Meiser (67.), 3:3 Gerrit Schürmann (77.), 3:4 Jannik Ewen (90.+3)


SV B/C II - SC Wemmetsweiler II 1:1 (0:1)

Gerechtes 1:1 gegen Wemmetsweiler 2

Gegen die 2. Mannschaft des SC Wemmetsweiler konnte unsere Reserve mit einem gerechten 1:1 den ersten Punkt des Jahres 2018 erkämpfen. Gegenüber der Partie gegen Saubach 2 begann unsere Elf sehr druckvoll und hatte deutlich mehr vom Spiel. Dennoch musste man in der 8. Minute durch ein Eigentor den Rückstand hinnehmen, aber auch nach diesem Nackenschlag blieb unsere Truppe spielbestimmend. Teilweise beste Torchancen blieben ungenutzt und so blieb es auch dank einer guten Defensivarbeit bei dem knappen 0:1 Rückstand zum Pausentee. In der zweiten Hälfte änderte sich das Bild, unsere Elf konnte nicht mehr so druckvoll agieren und so kamen die Gäste besser ins Spiel. Obwohl die Gäste immer mehr die Spielkontrolle übernahmen, erzielte Steven Andler in der 60. Minute den 1:1 Ausgleich, mit diesem Treffer wollte unsere Truppe nun auf den Siegtreffer spielen. Dies ging aber fast daneben, die Wemmatia konnte sich bis zum Spielende noch einige gute Gelegenheiten erspielen, jedoch ähnlich unserer ersten Hälfte blieben diese Chancen alle ungenutzt und so blieb es beim insgesamt gerechten 1:1 Unentschieden.

Fazit: Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Saubach Spiel sorgte für den ersten Punkt im Jahr 2018. Auf dieser Leistung kann man Aufbauen und es bleibt zu hoffen, dass die Personalsituation sich in den nächsten Spielen verbessert. Ein besonderer Dank geht an Manuel Skorupa, der kurzfristig als Torhüter zur Verfügung stand und danach in der ersten Mannschaft sogar drei Treffer erzielen konnte.

Aufstellung: Manuel Skorupa, Markus Skorupa, Jens Horras, Maurice Schmitt, Michael Himbert (85. Paul Holz), Marius Klaumann, Paul Holz (61. Isa Alptekin), Lukas Schlouck, Mikail Tan, Jannik Ewen (64. Markus Paulus), Isa Alptekin (46. Steven Andler)

Tore: 0:1 Eigentor (8.), 1:1 Steven Andler (60.)


2. Mannschaft: SV B/C - SG Saubach 2:8 (2:5)

Debakel zum Auftakt in das neue Jahr

Im Heimspiel gegen die SG Saubach 2 musste unsere zweite Mannschaft eine deutliche 2:8 Heimniederlage einstecken. Den Gästen merkte man an, dass sie noch ein Wörtchen im Kampf um die ersten beiden Plätzen mitsprechen wollen und so verdienten sie sich auch diesen klaren Auswärtserfolg. Unsere Truppe bekam dagegen die Quittung für eine schwache Wintervorbereitung, in der nur ganz wenige Spieler der zweiten Mannschaft regelmäßig trainierten. Zusätzlich zeigte man in dieser Partie ein erschreckendes Abwehrverhalten und servierte der SG somit fast jeden Gegentreffer auf dem Silbertablett. Einzig nach der Halbzeit konnte unsere Reserve für knapp 20 Minuten überzeugen, ansonsten gilt es diese Partie schnell zu vergessen und besser in Tritt zu kommen.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Torsten Salm, Jens Horras, Maurice Morbe, Maurice Schmitt, Michael Himbert, Marius Klaumann (61. Patrick Brill), Maik Wegmann (49. Markus Paulus), Mikail Tan, Steven Andler (46. Isa Alptekin), Jannik Ewen, Paul Holz

Tore: 0:1 Christian Altmeyer (5.), 1:1 Mikail Tan (10.), 1:2 Benjamin Jacobs (13.), 1:3 Eigentor (15.), 1:4 Christian Altmeyer (28.), 2:4 Marius Klaumann (39.), 2:5 Tobias Marx (42.), 2:6 Dustin Graf (69.), 2:7 Kevin Schu (80.), 2:8 Tobias Marx (90.)


Vorschau: SV B/C 2 - FC Kutzhof 2 (Mittwoch, 28.02.18 um 19:00 Uhr)

Mittwoch, 28.02.2018

Kreisliga A Theel

19:00 Uhr

SV Bubach-Calmesweiler 2 – FC Kutzhof 2

Unter der Woche muss unsere Reserve am Mittwochabend im Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn FC Kutzhof 2 ran. Mit einem Sieg kann man die Truppe aus dem Heusweilerer Ortsteil in der Tabelle hinter sich lassen und an den einstelligen Tabellenplätzen könnte man weiter dranbleiben. Diese Partie war in der Vergangenheit ein Torgarant, in den letzten 6 Spielen fielen 42 Tore (7 Tore im Schnitt pro Spiel). Die Zuschauer können sich also auf ein torreiches Spiel freuen, welches unsere Reserve unbedingt für sich entscheiden will. Anstoß der Partie ist am 28.02.2018 um 19:00 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


Spielplan zweite Mannschaft Rückrunde

21. Spieltag: Samstag, 24.02.18 17:15 Uhr SV B/C – SG Saubach 2
20. Spieltag: Mittwoch, 28.02.18 19:00 Uhr SV B/C – FC Kutzhof 2
22 .Spieltag: Sonntag, 04.03.18 13:15 Uhr SV Holz/Wahlschied 2 - SV B/C
23. Spieltag: Sonntag, 11.03.18 13:15 Uhr SV B/C – SC Wemmetsweiler 2
24. Spieltag: Sonntag, 18.03.18 13:15 Uhr SV Hirzweiler/Welschbach 2 – SV B/C
25. Spieltag: Sonntag, 25.03.18 13:15 Uhr SV B/C – SC Falscheid 2
26. Spieltag: Montag, 02.04.18 13:15 Uhr SV Humes 2 – SV/BC
27. Spieltag: Sonntag, 08.04.18 13:15 Uhr SV B/C – SV Göttelborn
28. Spieltag: Sonntag, 15.04.18 15:00 Uhr SF Obersalbach – SV B/C
29. Spieltag: Sonntag, 22.04.18 13:15 Uhr SV B/C – SG Thalexweiler/Aschbach 3
30. Spieltag: Sonntag, 29.04.18 15:00 Uhr VFB Heusweiler - SV B/C
31. Spieltag: Sonntag, 06.05.18 13:15 Uhr SV B/C – SV Merchweiler 2
32. Spieltag: Sonntag, 13.05.18 12:45 Uhr SG Schiffweiler/Landsweiler 3- SV B/C
33. Spieltag: Samstag, 19.05.18 13:15 Uhr SV B/C – SV Stennweiler
34. Spieltag: Sonntag, 27.05.18 15:00 Uhr SC Eiweiler - SV B/C


2. Mannschaft: SC Heiligenwald II - SV B/C 1:3 (0:1)

Umkämpfter Sieg beim SC Heiligenwald 2

Am 19. Spieltag musste unsere Reserve am vergangenen Samstag beim SC Heiligenwald 2 antreten, in einer engen Partie gewann man 3:1 und konnte die momentan gute Form weiter bestätigen. Beide Mannschaften profitierten in dieser Partie vom spielfreien Wochenende der Bezirksliga Neunkirchen, somit entwickelte sich von Beginn an eine enge und flotte Begegnung. Die Heimelf war in den ersten 20 Minuten das deutlich aktivere Team, unsere Elf hatte vor allem mit dem schnellen Platz viele Probleme und hatte dadurch eine hohe Fehlerquote. Nach dieser Anfangsphase kam dann unsere Truppe besser ins Spiel und konnte dies nach 24 Minuten zur 1:0 Führung durch Patrick Eckel ausnutzen. Bis zum Seitenwechsel blieb die Partie weiter spannend, jedoch war unsere Elf bis zum Seitenwechsel etwas überlegen. Tore wollten bis zum Seitenwechsel nicht mehr fallen und so blieb es bei dem knappen 0:1. In der zweiten Hälfte begann der SC Heiligenwald wieder deutlich besser, dadurch geriet unsere Truppe immer mehr unter Duck und hatte einige brenzlige Situationen zu überstehen. In der 61. Minute lag dann der Ausgleich in der Luft, aber Patrick Kaiser konnte mit einer starken Parade einen Foulelfmeter parieren. Diese Aktion und ein Platzverweis für Heiligenwald wirkten auf unserer Seite als Wachmacher und endlich hatte man wieder das Spiel im Griff. Jedoch verpasste man mehrfach bei guten Chancen die Partie zu entscheiden, dadurch blieb es weiter spannend. In der 82. Minute konnte dann Mikail Tan die Partie vorentscheiden und mit dem 3:0 von Patrick Eckel in der 88. Minute war das Spiel endgültig entschieden. Heiligenwald sorgte mit einem schönen Fernschuss in der Nachspielzeit noch für den Ehrentreffer.

Fazit: Letztendlich gewann man diese Partie verdient mit 3:1, jedoch musste man für dieses Ergebnis hart arbeiten und hier konnte unsere Reserve wieder überzeugen. Mit diesem Auswärterfolg hat man wieder Sichtkontakt zu den einstelligen Tabellenplätzen und diese will man in der restlichen Rückrunde noch angreifen.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Andreas Reiplinger, Jens Horras, Maurice Morbe (81. Markus Paulus), Patrick Eckel, Mikail Tan, Tim Bastuck, Torsten Salm, Jannik Ewen (61. Max Pulch), Daniel Jenal, Tobias Scherer (9. Maurice Schmitt)

Tore: 0:1 Patrick Eckel (24.), 0:2 Mikail Tan (82.), 0:3 Patrick Eckel (88.), 1:3 Marc Brück (90.+1)


Vorschau 2. Mannschaft: SC Heiligenwald II - SV B/C

Samstag, 25.11.2017

Kreisliga A Theel

16:30 Uhr

SC Heiligenwald 2 - SV Bubach-Calmesweiler 2

Im letzten Auswärtsspiel des Jahres 2017 muss unsere zweite Mannschaft am 19. Spieltag zum SC Heiligenwald 2 reisen. Diese Partie steht ganz klar im Zeichen der Wiedergutmachung für unsere Elf, schließlich verlor man das Hinspiel nach einer teilweise schlimmen Leistung mit 1:2. In dieser Partie am 2. Spieltag glänzte unsere Reserve mit katastrophalen Abwehrfehlern und einer völlig indiskutabler Chancenverwertung. Dies darf sich auf gar keinen Fall wiederholen und mit einer deutlich besseren Einstellung kann man in Heiligenwald mit Sicherheit auch punkten. Die Partie findet am morgigen Samstag um 16:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Heiligenwald statt.