Vorschau Saarlandpokal: SV B/C - SC Wemmetsweiler (Mi, 11.09.19 um 19:00 Uhr)

Mittwoch, 11.09.2019
Saarlandpokal
19:00 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler – SC Wemmetsweiler
Am heutigen Mittwochabend empfängt unsere erste Mannschaft den Landesligisten SC Wemmetsweiler. Nach dem überraschend klaren 4:1 Erfolg gegen St. Wendel will unsere Truppe auch in diesem Duell für eine Überraschung sorgen und damit könnte man in die nächste Pokalrunde einziehen, die dann saarlandweit ausgespielt wird. Anstoß dieser spannenden Pokalbegegnung ist um 19:00 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


Vorschau: SG Thalexweiler/Aschbach 2 - SV B/C (So, 08.09.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 08.09.2019
Bezirksliga Neunkirchen
15:00 Uhr
SG Thalexweiler/Aschbach 2 - SV Bubach-Calmesweiler
Nach dem bisher etwas enttäuschenden Saisonstart muss unsere erste Mannschaft am kommenden Sonntag zum Lokalderby nach Aschbach reisen, wo zugleich das Kirmesspiel zur Aschbacher Kirmes stattfindet. Die Verbandsligareserve der SG ist ebenfalls schwach in die Saison gestartet und hat bisher erst zwei Punkte eingefahren und steht somit auch im Tabellenkeller. Unsere Mannschaft darf sich auf einen kampfstarken Gegner einstellen, der gerade zur heimischen Kirmes den ersten Sieg einfahren will. Auf unserer Seite sieht es ähnlich aus, auch wir müssen langsam aber sicher öfters punkten, um nicht in Tabellenkeller tiefer reinzurutschen. Für dieses Unterfangen muss unsere Truppe wieder konstant über 90 Minuten eine gute Leistung zeigen, dazu die eigenen Fehler verringern und nach Vorne zielstrebiger werden. Unsere Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf ein spannendes Lokalderby freuen, Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr auf dem Aschbacher Rasen.


Vorschau: SF Obersalbach - SV B/C II (So, 08.09.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 08.09.2019
Kreisliga A Theel
15:00 Uhr
SF Obersalbach - SV Bubach-Calmesweiler 2
Am kommenden Sonntag reist unsere Reserve zu den Sportfreunden Obersalbach, wo auf dem Hartplatz alte Fußballromantik aufkommt. Nach einem Jahr ohne aktiven Fußball haben die Sportfreunde in dieser Saison wieder eine Mannschaft gemeldet und konnten bereits mit zwei Siegen 6 Punkte erzielen. Damit ist klar, dass gerade auf dem ungewohnten Hartplatz ein schweres Auswärtsspiel auf unsere Zweite wartet, hier muss man die richtige Einstellung mitbringen und dann sind auch in Obersalbach drei Punkte möglich. Sollte dies gelingen, dann kann man sich zunächst in der Spitzengruppe der Kreilsliga A Theel festsetzen, was nach der letzten Saison kaum zu erwarten war. Anstoß der schweren Auswärtspartie ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr im Obersalbacher Weiherwald.


SV B/C - SV Holz-Wahlschied 0:3 (0:2)

Eine erneute Heimniederlage musste unsere erste Mannschaft im zweiten Heimspiel hinnehmen, gegen den Meisterschaftsaspiranten SV Holz-Wahlschied verlor man klar mit 0:3. In der ersten Hälfte war die Partie zunächst ausgeglichen und beide Seiten vergaben jeweils eine gute Chance. Nach 25 Minuten wurden die Gäste deutlich präsenter, vor allem im körperlichen Bereich hatte die Wagner Elf Vorteile. Dazu hatte unsere Elf nun eine hohe Fehlerquote, wodurch man zu oft den Ball verlor. Holz-Wahlschied zeigte sich auch eiskalt vor dem Tor, was in der 33. Minute das erste Mal der Fall war. Nach einem unnötigen Ballverlust in der eigenen Hälfte schalteten die Gäste schnell um und erzielten den Führungstreffer. Keine 3 Minuten später konnte unsere Abwehr den Ball nicht richtig klären, so konnte der starke Jürgen Mang einen Querschläger zum zweiten Treffer nutzen. Mit diesem 0:2 Rückstand ging es dann in die Kabine zur Halbzeit. Im zweiten Abschnitt kam unsere Elf verbessert auf den Platz und zeigte Moral, man hatte nun mehr Ballbesitz und dadurch auch eine poptische Überlegenheit. Jedoch fehlte im Spiel nach Vorne die letzte Durchschlagskraft, immer wieder fehlte der letzte entscheidende Pass oder die zündende Idee. So kam man nur zu wenigen ungenutzten Chancen und Holz-Wahlschied konnte die Partie recht routiniert herunter spielen. Den Schlusspunkt setzten auch die Gäste wiederum, in der 83. Minute erzielte Yannik Ruloff mit dem ersten Torschuss das 3:0. Spätestens mit dieser Niederlage ist für unsere erste Mannschaft klar, dass man in dieser Saison zunächst kleinere Brötchen backen muss. Mit Trainingsfleiß, Disziplin und Einsatzbereitschaft müssen in den nächsten Wochen Punkte erzielt werden.

Aufstellung: Simon Egler, Lars Winckler, Tim Bastuck (52. Maurice Schmitt), Christian Schneider, Dexter Williams, Christian Esser (78. Tobias Britz), Arber Halitaj (84. Jannik Schu), Timo Herrmann, Patrick Eckel, Janik Hessler, Daniel Jenal

Tore: 0:1 Christoph Margardt (33.), 0:2 Jürgen Mang (36.), 0:3 Jannik Ruloff (83.)


SV B/C II - SV Holz-Wahlschied II 2:2 (0:1)

Eine Kopie des letzten Heimspiels erlebten die Zuschauer am vergangenen Spieltag gegen die Reserve des SV Holz-Wahlschied. In der ersten Hälfte war die Partie recht ausgeglichen, wobei unsere Mannschaft etwas präsenter und torgefährlicher war. Dennoch gingen die Gäste nach 32 Minuten in Führung und unsere Truppe musste wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Bis zum Halbzeitpfiff besaßen beiden Seiten noch die ein oder andere ungenutzte Chance und so ging es mit dem knappen Rückstand zum Seitenwechsel. In der zweiten Hälfte drehte dann unsere Reserve richtig auf, man zeigte starken Offensivfußball und setzte die Gäste immer mehr unter Druck. Folgerichtig konnte der momentan gut aufgelegte Isa Alptekin mit zwei Treffern die Partie zu unseren Gunsten drehen. In dieser starken Phase verpasste man aber leider die endgültige Entscheidung der Partie und dadurch blieb es weiter spannend. Die Gäste stellten in den letzten Minuten auf drei Stürmer um und agierten immer wieder mit langen gefährlichen Bällen. Hier fand unsere Elf kaum noch eine Antwort und so geriet man immer mehr unter Druck, wobei zunächst Philip Ettinger mit starken Paraden den Vorsprung verteidigte. Aber in der 88. Minute war auch er machtlos, nach einem Eckball erzielten die Gäste den Ausgleich, der irgendwie über 90 Minuten gerecht war. Trotz des späten Ausgleichs kann unsere zweite Mannschaft auf einen guten Saisonstart mit 10 Punkten zurückblicken, diesen will man in den nächsten Wochen weiter fortsetzen.

Aufstellung: Philip Ettinger, Paul Holz, Jens Horras, Michael Himbert, Torsten Salm, Waldemar Neldner (46. Dimitri Zapp), Isa Alptekin, Mikail Tan (60. Tom Schlouck), Max Ziegler, Jannik Ewen (80. Mikail Tan), Eike Bonner (68. Maurice Morbe)

Tore: 0:1 Tim Engel (32.), 1:1 Isa Alptekin (54.), 2:1 Isa Alptekin (71.), 2:2 David Baran (88.)


SV B/C I – FC BW St. Wendel 4:1 (2:1)

Im Saarlandpokal konnte unsere erste Mannschaft einen verdienten 4:1 Sieg über den Landesligisten FC BW St. Wendel feiern. Mit stark ersatzgeschwächter Mannschaft zeigte unsere Elf die bisher beste Saisonleistung, wodurch man sich den Einzug in die nächste Runde verdiente. Von Beginn an zeigte unsere Truppe einen konzentrierten und entschlossenen Auftritt, aus einer sicheren Defensive konnte man immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. So konnte Christian Esser in der 20. und 25. Minute eine verdiente 2:0 Führung erzielen, die Gäste kamen mit dem Pausenpfiff zum Anschluss und das versprach neue Spannung für die zweite Hälfte. In dieser kam unsere Mannschaft wieder hoch konzentriert aus der Kabine und spielte gleich auf die Vorentscheidung. Mit teilweisen schönen Kombinationen setzte man die Gäste immer wieder unter Druck, diese wurde mit dem dritten Treffer durch Timo Herrmann belohnt. St. Wendel setzte nun noch einmal alles auf eine Karte und warf alles nach Vorne, gegen unsere gut aufgestellte Defensive fanden sie aber kein Mittel und so konnte Dexter Williams nach einem Konter den 4:1 Endstand herstellen. Ein toller Auftritt, der für die nächsten Woche neuen Mut machen sollte. In der nächsten Pokalrunde empfängt unsere erste Mannschaft den Landesligisten SC Wemmetsweiler, Termin ist der 11.09.2019 um 19:00 Uhr.

Aufstellung: Philip Ettinger, Stefan Jenal, Tim Bastuck, Christian Schneider, Dexter Williams (85. Marius Klaumann), Christian Esser, Isa Alptekin (46. Timo Herrmann), Paul Holz (65. Maurice Schmitt), Patrick Eckel, Janik Hessler, Daniel Jenal

Tore: 1:0 Christian Esser (20., FE), 2:0 Christian Esser (25., FE), 2:1 Simon Bäumchen (45.), 3:1 Timo Herrmann (62.), 4:1 Dexter Williams (80.)


Vorschau: SV B/C - SV Holz-Wahlschied (So, 01.09.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 01.09.2019
Bezirksliga Neunkirchen
15:00 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler - SV Holz-Wahlschied

Am kommenden Sonntag empfängt unsere erste Mannschaft den Aufstiegsaspiranten SV Holz-Wahlschied und steht damit wieder vor einem schweren Heimspiel. Unser ehemaliger Meistertrainer Christian Wagner trainiert nun schon seit fast 4 Jahren die Holz-Wahlschieder Mannschaft, die in der vergangenen Saison als 13. mit 36 Punkten aus der Landesliga absteigen musste. Mit dieser Ausbeute gehört die Wagner Elf zu den Meisterschaftsfavoriten in diesem Jahr, obwohl die 1:3 Heimniederlage gegen Heusweiler am Wochenende überraschte. Unsere Truppe hingegen ist immer noch in der Findungsphase, einige personelle Änderungen und die schleppende Saisonvorbereitung hinterlassen noch ihre Spuren. Gerade vor dem eigenen Publikum will man nun endlich in der Saison ankommen und für die ersten Heimpunkte sorgen, dazu muss man sich deutlich disziplinierter zeigen. Anstoß der Partie ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


Vorschau: SV B/C II - SV Holz-Wahlschied II (So, 01.09.19 um 13:15 Uhr)

Sonntag, 01.09.2019
Kreisliga A Theel
13:15 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler 2 - SV Holz-Wahlschied 2

Im Reserveduell geht unsere zweite Mannschaft als Tabellenvierter in die Partie gegen den SV Holz-Wahlschied 2, das ist nach der verkorksten Vorsaison eine tolle Momentaufnahme. Bis auf die Heimpartie gegen Lebach/Landsweiler 3 zeigte unsere Truppe bisher gute Leistungen und hat sich diese Ausgangssituation redlich verdient. Unsere Gäste sind mit 2 Siegen und 2 Niederlagen ausgeglichen gestartet, wobei die Niederlagen gegen Aufstiegsanwärter zustande kamen. Daher kann man ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, bei dem die Mannschaft mit der geringeren Fehlerquote den Sieg einfahren wird. Auch aus der jüngeren Historie ist ein spannendes Spiel zu erwarten, welches zuletzt oft auch spektakulär ablief. Anstoß des „Vorspiels“ ist am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


SV B/C - FV Eppelborn II 1:4 (0:3)

Eine klare Derbyniederlage musste unsere erste Mannschaft ausgerechnet bei der Pflichtspielpremiere auf dem neuen Platz hinnehmen, vor allem in der ersten Hälfte verdiente man sich auch diese Niederlage. Die Gäste kamen deutlich besser in die Partie, bereits nach 7 Minuten gelang per Foulelfmeter die Gästeführung. Knapp drei Minuten später erhöhte der starke Daniel Ewen auf 0:2, was bei den hochsommerlichen Temperaturen schon einen Riesenvorteil brachte. Nach knapp 20 Minuten konnte unsere Mannschaft das Spiel offener gestalten, wobei das schnelle Umschaltspiel des FV E weiterhin Probleme für unsere Defensive brachte. Nun kam ein Knackpunkt im Spiel, zunächst hatten die Gäste Glück, dass der Schiedsrichter bei einer Notbremse nur Gelb gab. 60 Sekunden später scheiterte Tim Bastuck mit einer Riesenchance und der direkte Konter wurde erneut von Daniel Ewen zum vorentscheidenden 0:3 genutzt. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel, beide Seiten konnten aus den wenigen Chancen keinen weiteren Ertrag erzielen. Nach der Pause zeigte unsere Truppe dann Moral, man stemmte sich nun gegen die drohende Niederlage und zeigte ein ganz anderes Gesicht. Manuel Skorupa brachte in der 55. mit dem Anschlusstreffer neue Hoffnung in unser Spiel und plötzlich schien der FV E etwas zu wackeln. Dieser Schwung wurde aber keine 10 Minuten später unterbrochen, unser Nachwuchsspieler Tobias Britz kassierte in seinem Startelfdebut einen Platzverweis und in Unterzahl wurde es bei dem heißen Wetter noch schwerer. Dennoch hatte man in der Folge noch die ein oder andere gute Gelegenheit zum zweiten Treffer und erhöhte am Schluss immer mehr das Risiko. Dadurch ergaben sich für Eppelborn immer mehr Räume zum Kontern und das wurde in 84. Minute mit dem 1:4 ausgenutzt. Bei diesem Ergebnis blieb es am Ende und so holte sich der FV Eppelborn den verdienten Derbysieg, wobei er etwas zu hoch am Ende ausfiel. Zum Schluss geht noch ein großer Dank an Helmut Balzer, der schon fast traditionell beide Mannschaften zu einem kleinen Imbiss in unserem Clubheim einlud.

Aufstellung: Simon Egler, Lars Winckler, Manuel Skorupa, Tim Bastuck, Christian Schneider, Christian Esser, Timo Herrmann (46. Dexter Williams), Patrick Eckel (70. Maurice Schmitt), Tobias Britz, Janik Hessler, Daniel Jenal (88. Torsten Salm)

Tore: 0:1 Andreas Scharmacher (7., FE), 0:2 Daniel Ewen (10.), 0:3 Daniel Ewen (27.), 1:3 Manuel Skorupa (55.), 1:4 Oliver Etringer (84.)


SV B/C - SV Humes II 2:1 (0:1)

Nach der heftigen Klatsche unter der Woche war unsere zweite Mannschaft im Gemeindederby gegen den SV Humes 2 auf Wiedergutmachung aus, dies gelang nach einer zähen Partie mit einem verdienten 2:1 Arbeitssieg. Bei hochsommerlichen Temperaturen war die Partie von einer recht hohen Fehlerquote beider Seiten geprägt, wobei unsere Truppe mehr vom Spiel hatte. Dazu kam kein richtiger Spielfluss auf, da der Schiedsrichter mit merkwürdigen Entscheidungen ständig das Spiel unterbrach (am Ende waren nur 2 von 13 gezeigten Karten wegen Foulspiel). Die wenigen besseren Chancen hatte unsere Elf in der ersten Hälfte, jedoch fehlte die letzte Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. Humes machte es besser, quasi mit der ersten Chance gingen die Gäste durch einen Treffer von Steven Urhahn in der 33. Minute in Führung und das war zugleich auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte wurde unsere Mannschaft immer druckvoller und spätestens mit den drei Wechseln nach knapp einer Stunde spielte man nun auch guten Fußball. Folgerichtig drehten Isa Alptekin und Tobias Reinsch jeweils vom Elfmeterpunkt die Partie, dieses knappe 2:1 verpasste man in der Folge weiter auszubauen. So blieb die Partie spannend und in einer langen Schlussphase mit einem Platzverweis auf unserer Seite und einer 7minütigen Nachspielzeit wurde es noch einmal richtig hektisch, wobei auch hier der Unparteiische einiges dafür tat. Unsere Elf kämpfte bis zum Ende bravourös und verdiente sich so die ersten drei Punkte auf dem neuen Platz.

Aufstellung: Michale Himbert, Torsten Salm (58. Markus Paulus), Jens Horras, Marius Klaumann, Tom Schlouck (5. Dimitri Zapp), Waldemar Neldner, Isa Alptekin, Max Ziegler, Paul Holz, Jannik Ewen (60. Tobias Reinsch), Eike Bonner (58. Maurice Morbe)

Tore: 0:1 Steven Urhahn (33.), 1:1 Isa Alptekin (64., FE), 2:1 Tobias Reinsch (71., FE)