10. IVV-Wanderung / 5. IVV-Marathon in Bubach-Calmesweiler

Es ist wieder soweit, am Wochenende 27./28. Juli  findet in und um den Eppelborner Ortsteil die 10. IVV-Wanderung der Wanderfüchse des SV Bubach-Calmesweiler statt.

Nach den Erfahrungen der vergangenen Wanderungen erwarten die Wanderfüchse weitaus mehr als 1000 Wanderer aus nah und fern.

In der Geschichte der Wanderfüchse wird zum fünften Mal ein Marathon angeboten, daher können die Wanderfreunde dieses Jahr erneut zwischen fünf unterschiedlichen Strecken wählen (5, 10, 15, 20 und 42 km), die durch die Ortsteile Bubach-Calmesweiler, Macherbach und Eppelborn führen. Die Marathonstrecke führt darüber hinaus auch noch über die Gemeindegrenze hinaus durch die Orte Thalexweiler, Steinbach (Höchsten), Dörsdorf und Sotzweiler. Start und Ziel für alle Strecken ist unsere Sportanlage (Sportplatz) in Calmesweiler

Für Speis und Trank ist am Sportplatz bestens gesorgt. Auch "Nichtwanderer" insbesondere die gesamte Bevölkerung aus Bubach-Calmesweiler, Macherbach und der Gemeinde Eppelborn sind gerne zu uns eingeladen.

Die Wanderfüchse freuen sich über ihren Besuch, und wünschen allen Teilnehmern eine gute Wanderung und einen angenehmen Aufenthalt in Bubach-Calmesweiler.


Neuer Kunstrasenplatz für unseren SV Bubach-Calmesweiler

Nach vielen guten und langen Gesprächen kann sich unser Verein endlich auf einen neuen Kunstrasenplatz freuen. Der momentane Belag ist nun schon 16 Jahre alt und die Verschleißspuren sind kaum zu übersehen, so gingen zuletzt immer mehr Nahtstellen auf und dadurch stieg auch das Verletzungsrisiko deutlich an. Unserem Vorstand ist es in enger Zusammenarbeit mit der Sportplanungskommission, dem Innenministerium, der Gemeinde Eppelborn und dem Hersteller Polytan gelungen, die Zusage für einen neuen Kunstrasenplatz zu erhalten. Die Firma Polytan wird am 08.07.2019 mit den Arbeiten beginnen, in dem ersten Bauabschnitt wird dabei der alte Platz entfernt. Im zweiten Abschnitt wird dann die elastische Tragschicht kontrolliert und an viel beanspruchten Stellen ausgebessert. Im letzten Bauabschnitt wird dann der neue Kunstrasen verlegt. Sollte das Wetter es gut mit uns meinen, dann könnten sich unsere Fußballer von Jung bis Alt schon Ende Juli 2019 über das neue Grün freuen. Ab der ersten Juliwoche beginnt unsere Bauteam bereits mit den ersten Arbeiten (Fundamente für neue Tore und Eckfahnen). Ab diesem Zeitpunkt wollen wir jeden Tag einen Arbeitstag am Sportplatz durchführen, um weitere Arbeiten rund um unsere Sportanlage zu erledigen. Ansprechpartner für diese Arbeiten sind Martin Saar und Hans-Werner Groß, wir würden uns über viele helfende Hände freuen. Weitere Informationen zum neuen Kunstrasen folgen in den nächsten Wochen.


Sommervorbereitung

Unsere beiden aktiven Mannschaften starten am heutigen Freitag (28.06.2019) unter unserem Cheftrainer Jens Klaumann in die Sommervorbereitung für die neue Saison 2019/2020. Aufgrund des anstehenden Neubaus unseres Kunstrasenplatzes wird es bei den Trainingsorten und Trainingszeiten zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bis zum Saisonauftakt am 04.08.2019 stehen folgende Trainingseinheiten und Testspiele auf dem Plan:
28.06.2019: 18:30 Uhr Training mit anschl. Essen
30.06.2019: 11:00 Uhr Training
01.07.2019: 20:15 Uhr Gemeindepokal gegen SV Humes in Wiesbach
03.07.2019: Halbfinale Gemeindepokal oder Training
05.07.2019: Finaltag Gemeindepokal oder Training
06.07.2019: 15:00 Uhr Training (in Eppelborn)
08.07.2019: 18:30 Uhr Training (in Eppelborn)
10.07.2019: 19:00 Uhr SV Wustweiler 1 – SV B/C 1
12.07.2019: 18:30 Uhr Training
14.07.2019: 11:00 Uhr Drachenboot in Völklingen
15.07.2019: 18:00 Uhr FC Wiesbach 2 – SV B/C 1 in Habach
17.07.2019: 18:30 Uhr Training
18.07.2019: Turnier in Wustweiler gegen SV Habach und SG Hizw./Welschb./Stennw.
20.07.2019: 17:00 Uhr SG Namborn/Steinberg/Wahlhausen 1 – SV B/C 1 in Steinberg
21.07.2019: Finalrunde in Wustweiler oder 11:00 Uhr Training (in Eppelborn)
23.07.2019: 18:30 Uhr Training
24.07.2019: 18:30 Uhr Training
25.07.2019: 18:30 Uhr Training (Basketball)
26.07.2019: 19:00 Uhr SV B/C 1 – STV Urweiler (Spielort offen)
29.07.2019: 18:30 Uhr Training
31.07.2019: 18:30 Uhr Training (nur erste Mannschaft)
02.08.2019: 18:30 Uhr Training
04.08.2019: Saisonauftakt


28. Illtalfünfkampf im Stadion am Schloss

Vom 12.06.2019 bis 14.06.2019 spielen wieder rund 10 Mannschaften den diesjährigen Illtalfünfkampfsieger bei den Damen und Herren aus, die Finalspiele werden in diesem Jahr aufgrund des anstehenden AH-Sportfestes bereits am Freitagabend (14.06.2019) ausgespielt. Wie immer ist an allen Tagen für Speis und Trank bestens gesorgt, besuchen Sie den diesjährigen Illtalfünfkampf und unterstützen Sie unseren Verein bei diesem einmaligen Event in der Gemeinde Eppelborn.

Hier noch der genaue Spielplan zum diesjährigen Fünfkampf:

Mittwoch, 12.06.2019

17:30-17:40 Uhr      FC Standgas – NC Negus (Herren)

17:45-17:55 Uhr      Die Dirtys – Fasend Hot Shots (Damen)

18:00-18:10 Uhr      FC Standgas - FC Milfina (Herren)

18:15-18:25 Uhr      El Mexicano - NC Negus (Herren)

18:30-18:40 Uhr      Bad Mom’s - Niggl’s Girls (Damen)

18:45-18:55 Uhr      Deportivo La Burunja - FC Standgas (Herren)

19:00-19:10 Uhr      El Mexicano - FC Milfina (Herren)

19:15-19:25 Uhr      Elfenbeinkiste - NC Negus (Herren)

19:30-19:40 Uhr      El Mexicano-Deportivo La Burunja (Herren)

19:45-19:55 Uhr      FC Standgas - Elfenbeinkiste (Herren)

Donnerstag 13.06.2019

17:45-17:55 Uhr      FC Milfina - Elfenbeinkiste (Herren)

18:00-18:10 Uhr      Niggl’s Girls - Die Dirtys (Damen)

18:15-18:25 Uhr      El Mexicano - Elfenbeinkiste (Herren)

18:30-18:40 Uhr      Deportivo La Burunja - FC Milfina (Herren)

18:45-18:55 Uhr      Fasend Hot Shots - Bad Mom’s (Damen)

19:00-19:10 Uhr      Deportivo La Burunja - NC Negus (Herren)

19:15-19:25 Uhr      FC Standgas - El Mexicano (Herren)

19:30-19:40 Uhr      FC Milfina - NC Negus (Herren)

19:45-19:55 Uhr      Elfenbeinkiste - Deportivo La Burunja (Herren)

Freitag, 15.06.2019

17:30-17:40 Uhr      Spiel um Platz 5 (Herren)

17:45-17:55 Uhr      Halbfinale Spiel 1 (Herren)

18:00-18:10 Uhr      Halbfinale Spiel 2 (Herren)

18:15-18:25 Uhr      Bad Mom’s - Die Dirtys (Damen)

18:30-18:40 Uhr      Fasend Hot Shots - Niggl’s Girls (Damen)

18:45-18:55 Uhr      Spiel um Platz 3 (Herren)

19:00-19:10 Uhr      Finale (Herren)

Im Anschluss Siegerehrung


Gaumen- und Gurgelfest am 01. und 02.06.2019

Auch in diesem Jahr nimmt der SV Bubach-Calmesweiler am Gaumen- und Gurgelfest am kommenden Samstag und Sonntag teil. Neben diversen Kaltgetränken bieten wir an beiden Tagen die beliebten Grumbeerkieschelscher an, zusätzlich gibt es am Sonntag zum Mittagessen Gefillde mit Speckrahmsoße und Sauerkraut. Der SV Bubach-Calmesweiler freut sich auf hoffentlich viele Besucher auf dem diesjährigen Gaumen- und Gurgelfest.


Tag der Generationen 30plus

Am kommenden Samstag findet der Tag der Generation 30plus in Thalexweiler statt. Zu diesem großen Endspieltag hat sich unsere AH der SG HuBe mit der Ü40 und Ü50 qualifiziert.
Um 15:00 Uhr trifft unsere AC C auf den Dauerkonkurrenten VFB Dillingen, im Anschluss spielt dann um 16:30 Uhr unsere AH-B gegen die SG Tholey/Theley.
Beide Mannschaften würden sich über die Unterstützung von möglichst vielen Zuschauern sehr freuen, also auf nach Thalexweiler


SV B/C - SG Lebach/Landsweiler III 11:1 (6:0)

Zweistellig zum Saisonabschluss

Gegen die SG Lebach/Landsweiler 3 konnte sich unsere erste Mannschaft am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 mit 11:1 durchsetzen, dennoch fehlen am Ende 3 Punkte auf den Relegationsplatz und so schließt man die Runde auf dem 3. Platz ab. Zum Spiel gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen, von Beginn an sahen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball in Richtung Gästetor. In der 15. Minute eröffnete David Vogel den Torreigen, bis zu Halbzeit stand es schon 6:0 für unsere Elf und vor allem David Vogel konnte sich mit 4 Treffern gegen seine alten Kollegen auszeichnen. Von der SG Lebach/Landsweiler war in der ersten Hälfte ganz wenig zu sehen, nach Vorne wurde kaum für Gefahr gesorgt und in der Defensive war man immer wieder mit unserem Offensivspiel überfordert. Auch in der zweiten Hälfte spielte nur unsere Mannschaft und so wurde das Ergebnis auf 11:0 hochgeschraubt. Mit zunehmender Spieldauer merkte man unserer Elf immer mehr an, dass die Gedanken eher beim zeitgleichen Spiel Humes gegen Ludwigsthal waren. So ergaben sich in den letzten 20 Minuten noch ein paar gute Chancen für die Gäste, bei denen sich dann Simon Egler in gewohnt sicherer Manier auszeichnen konnte. In der 82. Minute war er aber dann auch machtlos, Daniel Schmitt erzielte noch den Ehrentreffer für die SG. Am Ende stand ein deutlicher 11:1 Heimsieg zu Buche, mit dem man sich gebührend in die Sommerpause von den eigenen Zuschauer verabschieden konnte. Leider reichte es nicht mehr für den Relegationsplatz, da Humes mit einem Heimsieg gegen Ludwigsthal die 3 Punkte Vorsprung ins Ziel brachte. Schade, dass das ausgerechnet die 3 Punkte aus dem Rückzug des TSC Neunkirchen (Humes verlor dort). Dennoch gratulieren wir dem FC Kutzhof zu errungenen Meisterschaft und dem SV Humes wünschen wir viel Erfolg in der anstehenden Relegation.

Aufstellung: Simon Egler, Andreas Reiplinger, Manuel Skorupa, Tim Bastuck (69. John Müller), Christian Schneider, Christian Esser (46. Maik Schorr), David Vogel, Patrick Eckel, John Müller (46. Paul Holz), Stefan Leinhäuser, Daniel Jenal

Tore: 1:0 David Vogel (15.), 2:0 Christian Esser (16.), 3:0 David Vogel (24.), 4:0 David Vogel (26.), 5:0 Tim Bastuck (45.), 6:0 David Vogel (45.+2), 7:0 Stefan Leinhäuser (48.), 8:0 Patrick Eckel (55.), 9:0 Manuel Skorupa (71.), 10:0 Manuel Skorupa (74.), 11:0 Stefan Leinhäuser (80.), 11:1 Daniel Schmitt (82.)


SV B/C II - SC Eiweiler 1:3 (1:1)

Tolle Leistung zum Abschluss gegen Eiweiler

Im letzten Saisonspiel empfing unsere Reserve als klarer Außenseiter den Tabellendritten SC Eiweiler, der sich noch Hoffnungen um die ersten beiden Plätze machte. Den perfekten Start erwischte dabei unsere Elf, bereits nach 2 Minuten erzielte Maurice Schmitt das 1:0. Dieser frühe Treffer hinterließ sichtlich Eindruck beim Favoriten und so konnte sich unsere Elf in den ersten 20 Minuten die Führung immer mehr verdienen und sogar der zweite Treffer lag in der Luft. Nach dieser Anfangsphase konnte Eiweiler dann langsam die Spielkontrolle übernehmen, trotz des Ausgleichs nach 29 Minuten fehlte den Gästen dabei oft die zündende Idee im letzten Angriffsdrittel. So ging es nach intensiven Minuten mit einem gerechten 1:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte kam Eiweiler mit viel mehr Schwung aus der Kabine und unsere Reserve geriet immer mehr unter Druck. Ein überragender Sebastian Leidner und eine tolle kämpferische Leistung sorgten aber bei den Gästen für Verzweiflung. Dadurch erhöhte der Favorit auch das Risiko, was unserer Elf nun sogar die ein oder andere gute Konterchance brachte. Gegen Ende der Partie schwanden dann die Kräfte auf unserer Seite und man versuchte sich irgendwie zum Schlusspfiff zu retten. Die gelang aber nicht wirklich, da ein berechtigter Foulelfmeter nach 81 Minuten zur Gästeführung ausgenutzt wurde. Obwohl unsere Reserve stehen KO war, warf man nun noch einmal alles nach Vorne und hatte sogar durch Michael Himbert und Jens Horras zwei Riesenmöglichkeiten. Eiweiler machte es cleverer und sicherte sich in der 93. Minute per Foulelfmeter den 3:1 Auswärtssieg, der aber nicht für die ersten beiden Plätze reichte. Trotz der Niederlage kann unsere Elf auf die Leistung stolz sein, mit solchen Leistung wären in dieser Saison einige Punkte mehr drin gewesen.

Aufstellung: Sebastian Leidner, Torsten Salm, Jens Horras, Marius Klaumann, Michael Himbert, Jannik Schu (30. Markus Paulus, 77. Andreas Maas), Dimitri Zapp (39. Isa Alptekin), Mikail Tan, Maurice Schmitt, Jannik Ewen, Tobias Scherer (46. Waldemar Neldner)

Tore: 1:0 Maurice Schmitt (2.), 1:1 Eric Ebermann (29.), 1:2 David Baumann (81., FE), 1:3 Dirk Schneider (90.+3, FE)


Vorschau: SV B/C - SG Lebach/Landsweiler III (So, 26.05.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 26.05.2019
Bezirksliga Neunkirchen
15:00 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler – SG Lebach/Landsweiler 3
Am großen Wahlsonntag findet der letzte Spieltag in der diesjährigen Saison statt, dabei empfängt unsere erste Mannschaft mit der SG Lebach/Landsweiler 3 eine weitere abstiegsgefährdete Mannschaft. Es könnte als ein richtig spannender Saisonausklang werden, unsere Truppe wirkt noch im Kampf um den Relegationsplatz mit und beim Gegner geht es um den Klassenerhalt. Damit darf man sich wahrscheinlich auf ein spannendes Lokalderby freuen, in dem unsere Truppe in der Favoritenrolle ist. Personell gingen die Gäste in den letzten Wochen auf dem Zahnfleisch, was sich in den Ergebnissen wiederspiegelt und trotzdem ist der Gegner nicht zu unterschätzen. Wenn diese Partie vorbei ist, dann wissen wir endgültig auf welcher Platzierung unsere erste Mannschaft landet und es gibt endgültige Gewissheit, ob es noch die Relegationsrunde als Bonus gibt. Unabhängig von diesem Ergebnis will der SV Bubach-Calmesweiler nach diesem Spiel gemeinsam mit unseren Fans und der Mannschaft die gute Saison feiern, die zu den erfolgreichsten Spielzeiten in den letzten Jahren gehört.