Gaumen- und Gurgelfest am 01. und 02.06.2019

Auch in diesem Jahr nimmt der SV Bubach-Calmesweiler am Gaumen- und Gurgelfest am kommenden Samstag und Sonntag teil. Neben diversen Kaltgetränken bieten wir an beiden Tagen die beliebten Grumbeerkieschelscher an, zusätzlich gibt es am Sonntag zum Mittagessen Gefillde mit Speckrahmsoße und Sauerkraut. Der SV Bubach-Calmesweiler freut sich auf hoffentlich viele Besucher auf dem diesjährigen Gaumen- und Gurgelfest.


Tag der Generationen 30plus

Am kommenden Samstag findet der Tag der Generation 30plus in Thalexweiler statt. Zu diesem großen Endspieltag hat sich unsere AH der SG HuBe mit der Ü40 und Ü50 qualifiziert.
Um 15:00 Uhr trifft unsere AC C auf den Dauerkonkurrenten VFB Dillingen, im Anschluss spielt dann um 16:30 Uhr unsere AH-B gegen die SG Tholey/Theley.
Beide Mannschaften würden sich über die Unterstützung von möglichst vielen Zuschauern sehr freuen, also auf nach Thalexweiler


SV B/C - SG Lebach/Landsweiler III 11:1 (6:0)

Zweistellig zum Saisonabschluss

Gegen die SG Lebach/Landsweiler 3 konnte sich unsere erste Mannschaft am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 mit 11:1 durchsetzen, dennoch fehlen am Ende 3 Punkte auf den Relegationsplatz und so schließt man die Runde auf dem 3. Platz ab. Zum Spiel gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen, von Beginn an sahen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball in Richtung Gästetor. In der 15. Minute eröffnete David Vogel den Torreigen, bis zu Halbzeit stand es schon 6:0 für unsere Elf und vor allem David Vogel konnte sich mit 4 Treffern gegen seine alten Kollegen auszeichnen. Von der SG Lebach/Landsweiler war in der ersten Hälfte ganz wenig zu sehen, nach Vorne wurde kaum für Gefahr gesorgt und in der Defensive war man immer wieder mit unserem Offensivspiel überfordert. Auch in der zweiten Hälfte spielte nur unsere Mannschaft und so wurde das Ergebnis auf 11:0 hochgeschraubt. Mit zunehmender Spieldauer merkte man unserer Elf immer mehr an, dass die Gedanken eher beim zeitgleichen Spiel Humes gegen Ludwigsthal waren. So ergaben sich in den letzten 20 Minuten noch ein paar gute Chancen für die Gäste, bei denen sich dann Simon Egler in gewohnt sicherer Manier auszeichnen konnte. In der 82. Minute war er aber dann auch machtlos, Daniel Schmitt erzielte noch den Ehrentreffer für die SG. Am Ende stand ein deutlicher 11:1 Heimsieg zu Buche, mit dem man sich gebührend in die Sommerpause von den eigenen Zuschauer verabschieden konnte. Leider reichte es nicht mehr für den Relegationsplatz, da Humes mit einem Heimsieg gegen Ludwigsthal die 3 Punkte Vorsprung ins Ziel brachte. Schade, dass das ausgerechnet die 3 Punkte aus dem Rückzug des TSC Neunkirchen (Humes verlor dort). Dennoch gratulieren wir dem FC Kutzhof zu errungenen Meisterschaft und dem SV Humes wünschen wir viel Erfolg in der anstehenden Relegation.

Aufstellung: Simon Egler, Andreas Reiplinger, Manuel Skorupa, Tim Bastuck (69. John Müller), Christian Schneider, Christian Esser (46. Maik Schorr), David Vogel, Patrick Eckel, John Müller (46. Paul Holz), Stefan Leinhäuser, Daniel Jenal

Tore: 1:0 David Vogel (15.), 2:0 Christian Esser (16.), 3:0 David Vogel (24.), 4:0 David Vogel (26.), 5:0 Tim Bastuck (45.), 6:0 David Vogel (45.+2), 7:0 Stefan Leinhäuser (48.), 8:0 Patrick Eckel (55.), 9:0 Manuel Skorupa (71.), 10:0 Manuel Skorupa (74.), 11:0 Stefan Leinhäuser (80.), 11:1 Daniel Schmitt (82.)


SV B/C II - SC Eiweiler 1:3 (1:1)

Tolle Leistung zum Abschluss gegen Eiweiler

Im letzten Saisonspiel empfing unsere Reserve als klarer Außenseiter den Tabellendritten SC Eiweiler, der sich noch Hoffnungen um die ersten beiden Plätze machte. Den perfekten Start erwischte dabei unsere Elf, bereits nach 2 Minuten erzielte Maurice Schmitt das 1:0. Dieser frühe Treffer hinterließ sichtlich Eindruck beim Favoriten und so konnte sich unsere Elf in den ersten 20 Minuten die Führung immer mehr verdienen und sogar der zweite Treffer lag in der Luft. Nach dieser Anfangsphase konnte Eiweiler dann langsam die Spielkontrolle übernehmen, trotz des Ausgleichs nach 29 Minuten fehlte den Gästen dabei oft die zündende Idee im letzten Angriffsdrittel. So ging es nach intensiven Minuten mit einem gerechten 1:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte kam Eiweiler mit viel mehr Schwung aus der Kabine und unsere Reserve geriet immer mehr unter Druck. Ein überragender Sebastian Leidner und eine tolle kämpferische Leistung sorgten aber bei den Gästen für Verzweiflung. Dadurch erhöhte der Favorit auch das Risiko, was unserer Elf nun sogar die ein oder andere gute Konterchance brachte. Gegen Ende der Partie schwanden dann die Kräfte auf unserer Seite und man versuchte sich irgendwie zum Schlusspfiff zu retten. Die gelang aber nicht wirklich, da ein berechtigter Foulelfmeter nach 81 Minuten zur Gästeführung ausgenutzt wurde. Obwohl unsere Reserve stehen KO war, warf man nun noch einmal alles nach Vorne und hatte sogar durch Michael Himbert und Jens Horras zwei Riesenmöglichkeiten. Eiweiler machte es cleverer und sicherte sich in der 93. Minute per Foulelfmeter den 3:1 Auswärtssieg, der aber nicht für die ersten beiden Plätze reichte. Trotz der Niederlage kann unsere Elf auf die Leistung stolz sein, mit solchen Leistung wären in dieser Saison einige Punkte mehr drin gewesen.

Aufstellung: Sebastian Leidner, Torsten Salm, Jens Horras, Marius Klaumann, Michael Himbert, Jannik Schu (30. Markus Paulus, 77. Andreas Maas), Dimitri Zapp (39. Isa Alptekin), Mikail Tan, Maurice Schmitt, Jannik Ewen, Tobias Scherer (46. Waldemar Neldner)

Tore: 1:0 Maurice Schmitt (2.), 1:1 Eric Ebermann (29.), 1:2 David Baumann (81., FE), 1:3 Dirk Schneider (90.+3, FE)


Vorschau: SV B/C - SG Lebach/Landsweiler III (So, 26.05.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 26.05.2019
Bezirksliga Neunkirchen
15:00 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler – SG Lebach/Landsweiler 3
Am großen Wahlsonntag findet der letzte Spieltag in der diesjährigen Saison statt, dabei empfängt unsere erste Mannschaft mit der SG Lebach/Landsweiler 3 eine weitere abstiegsgefährdete Mannschaft. Es könnte als ein richtig spannender Saisonausklang werden, unsere Truppe wirkt noch im Kampf um den Relegationsplatz mit und beim Gegner geht es um den Klassenerhalt. Damit darf man sich wahrscheinlich auf ein spannendes Lokalderby freuen, in dem unsere Truppe in der Favoritenrolle ist. Personell gingen die Gäste in den letzten Wochen auf dem Zahnfleisch, was sich in den Ergebnissen wiederspiegelt und trotzdem ist der Gegner nicht zu unterschätzen. Wenn diese Partie vorbei ist, dann wissen wir endgültig auf welcher Platzierung unsere erste Mannschaft landet und es gibt endgültige Gewissheit, ob es noch die Relegationsrunde als Bonus gibt. Unabhängig von diesem Ergebnis will der SV Bubach-Calmesweiler nach diesem Spiel gemeinsam mit unseren Fans und der Mannschaft die gute Saison feiern, die zu den erfolgreichsten Spielzeiten in den letzten Jahren gehört.


Vorschau: SV B/C II - SC Eiweiler (So, 26.05.19 um 13:15 Uhr)

Sonntag, 26.05.2019
Kreisliga A Theel
13:15 Uhr
SV Bubach-Calmesweiler 2 – SC Eiweiler
Im letzten Saisonspiel könnte es in unserem Stadion am Schloss spannend werden, mit dem SC Eiweiler kommt eine Mannschaft, die sich noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz macht. Die Mannschaft vom Grosswald spielt eine tolle Saison, die am Anfang kaum einer der Mannschaft um Trainer Peter Krämer zutraute und daher ist der SC auch klarer Favorit in dieser Partie. Zum Abschluss vor eigenem Publikum will unsere Reserve noch einmal alles in die Waagschale werfen, um die Saison mit einem positiven Ergebnis zu beenden. Gerade auf eigenem Platz konnte man Eiweiler in den letzten Jahren schon öfters ärgern, was die Bilanz von 3 Siegen aus den letzten 4 Heimspielen beweist. Die Vorzeichen stehen also gut, für ein hoffentlich spannendes Lokalderby zum Abschluss der diesjährigen Saison.


SC Falscheid - SV B/C 0:7 (0:1)

Klarer Sieg in Falscheid
Mit einem klaren 7:0 Auswärtssieg beim SC Falscheid bleibt unsere erste Mannschaft am Relegationsplatz dran und darf sich auf ein spannendes Saisonfinale freuen. Unsere Truppe reiste mit einer insgesamt schwachen Bilanz nach Falscheid aus den letzten Jahren, daher wollte man diese Partie mit der entsprechenden Einstellung angehen. Zunächst hatte man auch Vorteile gegen den abstiegsgefährdeten Gegner und nach 19 Minuten konnte Manuel Skorupa per Foulelfmeter die verdiente Führung erzielen. Obwohl man die Partie scheinbar fest im Griff hatte und mehrfach das zweite Tor verpasst wurde, konnte Falscheid auch für Torgefahr sorgen. So hatte der SC nach 25 Minuten die große Chance zum Ausgleich, jedoch wurde ein Foulelfmeter verschossen. Nach intensiven 45 Minuten ging es mit der insgesamt verdienten Führung zum Seitenwechsel. In der zweiten Hälfte war unsere Truppe sichtlich gewillt, das Spiel schnell zu entscheiden. Mit einem tollen Offensivspiel schnürte man nun den Gegner tief in der eigenen Hälfte ein, folgerichtig sorgte Maik Wegmann mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. Spätestens nach dem 3:0 war der Gegner nun geschlagen und unsere Elf spielte sich in einen richtigen Offensivrausch. Mit schönen Spielzügen und tollen Toren baute man die Führung auf 7:0 aus, was dem Gastgeber noch schmeichelte. Am Ende blieb es beim 7:0, was in der Höhe absolut verdient war und damit bleibt man im Jahr 2019 weiter ohne Niederlage. Am kommenden Wochenende geht es im „Fernduell“ nun um den Relegationsplatz, sollte Humes patzen, dann will unsere Elf dies mit einem Sieg gegen Lebach/Landsweiler 3 ausnutzen.

Aufstellung: Simon Egler, Andreas Reiplinger, Lars Winckler (57. Jannik Hessler), Manuel Skorupa, Christian Schneider, Maik Wegmann (65. David Vogel), Christian Esser, Timo Herrmann (15. Stefan Leinhäuser) Patrick Eckel, John Müller, Daniel Jenal

Tore: 0:1 Manuel Skorupa (15., FE), 0:2 Maik Wegmann (50.), 0:3 Mai Wegmann (62.), 0:4 David Vogel (70.), 0:5 Christian Schneider (75.), 0:6 Stefan Leinhäuser (83.), 0:7 Stefan Leinhäuser (86.)


SV Holz-Wahlschied II - SV B/C II 5:2 (3:2)

5:2 Niederlage beim SV Holz-Wahlschied 2

Beim Tabellennachbar SC Holz-Wahlschied verlor unsere Reserve das letzte Auswärtsspiel der Saison mit 5:2, trotz der Deutlichkeit eine vermeidbare Niederlage. In der Anfangsphase wurde man vom kampfstarken Gegner richtig überrollt, schon nach 10 Minuten stand es 2:0 und man musste sich richtig Sorgen um unsere Zweite machen. Trotz klarer Überlegenheit des Gegners sorgte Maurice Schmitt in der 22. Minute für den Anschlusstreffer, aber keine 60 Sekunden später stand es schon wieder 3:1. Erst in den letzten 15 Minuten der ersten Hälfte konnte unsere Truppe das Spiel offener gestalten und folgerichtig gelang Maik Schor in der 42. Minute der Anschlusstreffer zum 2:3. Mit diesem Erfolgserlebnis wollte man in der zweiten Hälfte die Partie drehen und dementsprechend motiviert ging man in die zweite Hälfte. Zunächst war man auch das etwas bessere Team und eigentlich lag auch der dritte Treffer in der Luft, jedoch sorgte ein früher Doppelschlag für ein schnelles Ende aller Hoffnungen und erneut servierte man mit einfachen Fehlern dem Gegner die Treffer auf dem Silbertablett. So war das Spiel nach 55 Minuten entschieden und die Partie trudelte aus, beide Seiten vergaben noch gut Chancen und so blieb es bei dem verdienten 5:2 Sieg der Holz-Wahlschieder Reserve. Unsere Reserve hingegen setzte erneut die Achterbahnfahrt fort, nach dem 3:1 Sieg gegen Habach gab es die nächste große Enttäuschung. Im letzten Heimspiel gegen Eiweiler will man dennoch für einen guten Saisonabschluss sorgen.

Aufstellung: Philip Ettinger Torsten Salm, Jens Horras, Jannik Schu, Dimitri Zapp, Maik Schorr, Isa Alptekin, Paul Holz, Maurice Schmitt (71. Jannik Ewen), Jannik Ewen (61. Mikail Tan), Tobias Scherer (66. Steven Andler)

Tore: 1:0 Kai Stumpf (7.), 2:0 Gerrit Schürmann (10.), 2:1 Maurice Schmitt (22.), 3:1 Tim Engel (23.), 3:2 Maik Schorr (42.), 4:2 Kai Stumpf (51.), 5:2 Manuel Rieber (53.)


28. ILLTAL-FÜNFKAMPF beim SV Bubach-Calmesweiler

Liebe Sportfreunde,
auch in diesem Jahr wird der ILLTAL-FÜNFKAMPF auf dem Kunstrasenplatz „Stadion am Schloß“ ausgetragen.
Wann: 07.06.2019 und 12.06.-14.06.2019
Wo: Kunstrasenplatz in Bubach-Calmesweiler
Das Startgeld beträgt 20 Euro und ist bei der Auslosung (bitte unbedingt beachten) zu entrichten.
Anmeldungen nehmen ab sofort entgegen:
Ramona Szczyrba, Schloßstrasse 4, 66571 Eppelborn, Tel: 0177/2775219, ramonasaar@web.de
Raphael Saar, Am Kalkstollen 6, 66571 Eppelborn, Tel.: 0171/8013809, RaphaelSaar@gmx.de
Aus organisatorischen Gründen ist absoluter Anmeldeschluss am Sonntag den 27.05.2019. Die Gruppenauslosung findet am Mittwoch den 29.05.2019 um 18.00 Uhr im Sportlerheim statt. Teilnahme an der Auslosung ist Pflicht, da sonst keine großen Wünsche berücksichtigt werden können.
Mit Sportlichem Gruß
SV Bubach-Calmesweiler


Vorschau: SC Falscheid - SV B/C (Sonntag, 19.05.19 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 19.05.2019

Bezirksliga Neunkirchen

15:00 Uhr

SC Falscheid - SV Bubach-Calmesweiler

Im letzten Auswärtsspiel der Saison muss unsere erste Mannschaft zum SC Falscheid reisen, in den vergangenen Jahren nicht unbedingt das Lieblingsauswärtsspiel unserer Truppe. In dieser Partie trifft man auf eine Mannschaft, die sich noch mitten im Abstiegskampf befindet und daher ist mit einem kampfstarken Gegner zu rechnen, der ein anderes Gesicht als bei dem 8:1 in der Hinrunde zeigen wird. Auf dem Naturrasen muss man daher von der ersten Minute an mit einer guten Einstellung ins Spiel gehen, dann ist in dieser Partie auf jeden Fall ein Auswärtserfolg drin. Diesen will man auch erzielen, um endlich die schwache Auswärtsbilanz in Falscheid aufzubessern und im Kampf um den Relegationsplatz sind drei Auswärtspunkte schon fast Pflicht. Anstoß der Partie ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Falscheid.