Vorschau: SG Lebach/Landsw. III - SV B/C (Sonntag, 29.04.18 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 29.04.2018

Bezirksliga Neunkirchen

15:00 Uhr

SG Lebach/Landsweiler 3 - SV Bubach-Calmesweiler

Auf dem Lebacher Naturrasen muss unsere erste Mannschaft am kommenden Sonntag bei der Drittvertretung der SG Lebach/Landsweiler antreten. Für die Heimelf geht es in dieser Saison nur um den Klassenerhalt, was vor allem an großen Personalproblemen liegt. Dazu ist die Truppe eine reine Wundertüte, teilweise kann man gegen fast jeden Gegner gut mithalten und dann muss man teilweise richtige Debakel erleben. Ein solches erlebte die SG in der Hinrunde, als unsere Mannschaft mit 8:1 siegen konnte. Wenn unsere Mannschaft in dieser Partie Normalform erreicht und die richtige Einstellung findet, dann ist man Favorit in dieser Partie. Gelingt dies nicht, dann kann man jetzt schon ein schweres Auswärtsspiel vorhersagen. Anstoß der Partie ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Lebach.


Vorschau: VFB Heusweiler - SV B/C 2 (Sonntag, 29.04.18 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 29.04.2018

Kreisliga A Theel

15:00 Uhr

VFB Heusweiler - SV Bubach-Calmesweiler 2

Am kommenden Sonntag reist unsere Reserve zum schweren Auswärtsspiel nach Heusweiler, beim in der Rückrunde wiedererstarkten VFB ist man in dieser Partie klarer Außenseiter. Im Hinspiel erspielte unsere Truppe sich ein verdientes 1:1 und an diese Leistung muss man Auswärts mindestens anknüpfen. Sollte an diesem Tag Einstellung und Wille passen, dann ist auch in dieser Partie eine Überraschung drin und das hat man in der Vergangenheit schon öfters bewiesen. Anstoß der schweren Auswärtsaufgabe ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Heusweiler.


SV B/C - SV Borussia Spiesen 6:2 (2:2)

Deutlicher Heimsieg

Gegen den direkten Tabellennachbarn SV Borussia Spiesen konnte sich unsere erste Mannschaft am vergangenen Spieltag deutlich mit 6:2 durchsetzen. Im heimischen Stadion am Schloss begann unsere Truppe konzentriert und konnte so früh die Spielkontrolle übernehmen. Diesen guten Beginn konnte Patrick Eckel bereits nach 11 Minuten mit der Führung belohnen und auch danach spielte man weiter gut auf. Nach 29 Minuten erzielte Daniel Jenal nach einem Torwartfehler das 2:0 und eigentlich wirkten die Gäste zu diesem Zeitpunkt schon geschlagen. Ein Stellungsfehler in unserer Defensive brachte drei Minuten später den Anschlusstreffer für die Borussen, die plötzlich deutlich besser waren und unserer Elf geriet immer mehr unter Druck. So war es wenig überraschend, dass Spiesen noch kurz vor der Halbzeit ausgleichen konnte und es mit einem 2:2 zum Seitenwechsel ging. In der zweiten Hälfte wirkte unsere Mannschaft wieder deutlich besser organisiert und man konnte wieder das Kommando übernehmen. Trotzdem musste ein Foulelfmeter, den Manuel Skorupa sicher verwandelte, in der 61. Minute als Dosenöffner her. Nach diesem Treffer zeigte unsere Mannschaft schönen Offensivfußball, mit dem man das Endergebnis deutlich hochschrauben konnte. Den glanzvollen Schlusspunkt setzte Daniel Jenal in der Nachspielzeit, nach einem tollen 70 Meter Pass von Jannik Schu schoss Daniel Jenal mit einer satten Direktabnahme das 6:2. Mit diesem Sieg konnte unsere Truppe den direkten Verfolger Borussia Spiesen auf Distanz halten und den 7. Tabellenplatz festigen, bis zum Saisonende will man jetzt noch den SV Altstadt überholen.

Aufstellung: Simon Egler, Torsten Salm, Andreas Reiplinger, Manuel Skorupa, Maik Wegmann (34. Tim Bastuck), Lars Winckler, Steven Hiry (64. Dimitri Zapp), Jannik Schu, Patrick Eckel (82. Stefan Jenal), John Müller, Daniel Jenal

Tor: 1:0 Patrick Eckel (11.), 2:0 Daniel Jenal (29.), 2:1 Steven Johänntgen (32.), 2:2 Gordon La Quatra (45.), 3:2 Manuel Skorupa (61., FE), 4:2 Tim Bastuck (63.), 5:2 Stefan Jenal (88.), 6:2 Daniel Jenal (90.+2)


SV B/C II - SG Thalexweiler/Aschbach III 1:4 (0:2)

Derbyniederlage gegen Aschbach/Thalexweiler 3

Mit einer etwas besseren Personalsituation ging unsere Reserve in das Lokalderby gegen die dritte Mannschaft der SG Thalexweiler/Aschbach, die in der Startaufstellung gleich drei Verbandsligaspieler hatten. Die Partie begann ausgeglichen, wobei die Gäste mit der verstärkten Offensive für mehr Torgefahr sorgten. Nach 18 Minuten musste unsere Elf den ersten Gegentreffer hinnehmen, nach einem eigenen Einwurf in der gegnerischen Hälfte lief man in einen stark vorgetragenen Konter. Danach hatte man Pech, als Jannik Ewen mit einem Freistoß am Pfosten scheiterte und so fiel in der 27. Minute das 0:2 nach einem erneuten Konter. Nach den ersten 45 Minuten blieb es bei diesem Rückstand, der aufgrund der stärkeren Offensivaktionen in Ordnung ging. In der zweiten Hälfte begann unsere Reserve verbessert und man versuchte auf den Anschlusstreffer zu erzielen, aber erneut konnten die Gäste in der 57. Minute mit einem starken Konter das vorentscheidende 0:3 erzielen. Nach diesem Treffer drohte unsere Mannschaft auseinander zu brechen und mit viel Glück kassierte man nur noch das 0:4 in der 70. Minute. In den letzten 15 Minuten und nach der Auswechslung zweier Verbandligaspieler, kam unsere Reserve wieder besser ins Spiel und man erspielte sich noch einige gute Gelegenheiten. Bis zum Spielende konnte aber nur noch Marius Klaumann für den Ehrentreffer sorgen, obwohl hier in der Schlussphase sogar noch mehr drin war. An diesem Tag haben drei Spieler letztendlich den Unterschied ausgemacht und dadurch haben die Gäste den 10. Platz vor unserer Reserve gefestigt.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Jochen Backes (77. Paul Holz), Jens Horras, Maurice Schmitt, Michael Himbert, Liridon Mikullovci (66. Max Pulch), Marius Klaumann, Mikail Tan, Paul Holz (55. Sebastian Leidner), Isa Alptekin, Jannik Ewen

Tore: 0:1 Christoph Demuth (18.), 0:2 Alexander Herz (27.), 0:3 Christoph Demuth (57.), 0:4 Alexander Herz (70.), 1:4 Marius Klaumann (81.)


Vereinsfahrt der AH Bubach-Calmesweiler

In diesem Jahr werden wir wieder gemeinsam mit unseren Sportfreunden aus Humes  auf große Fahrt gehen.
Vom 01.09 - 02.09.2018 planen wir eine 2- tägige Reise nach Dortmund,
Um die Stadt etwas näher kennenzulernen, darf eine Stadtrundfahrt nicht fehlen.
Besichtigungen verschiedener Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
kommen natürlich nicht zu kurz.
Den Abend werden wir gemütlich in der Innenstadt ausklingen lassen.
In einer der schönsten Fußballarenen Europas dürfen wir hinter die Kulissen blicken und Bereiche kennenlernen, die sonst für den Zuschauer verborgen bleiben.
Preis pro Person 150 Euro
Einzahlung gilt als Anmeldung
Anmeldeschluss 01.06.2018
Kontodaten:
Inhaber → AH Humes
Institut → Sparkasse Neunkirchen
IBAN: DE 27592520460028001257
BIC: SALADE 51 NKS
Solltet ihr noch Fragen zur Fahrt haben, meldet euch einfach bei Rainer Kolling
Tel. 06881/7788
Handy: 0171/5624140 oder E-Mail: Rainer.Kolling@yahoo.de


Vorschau: SV B/C - SV Spiesen (Sonntag, 22.04.2018 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 22.04.2018

Bezirksliga Neunkirchen

15:00 Uhr

SV Bubach-Calmesweiler – SV Borussia Spiesen

Im letzten Heimspiel des Monates April empfängt unsere erste Mannschaft am 25. Spieltag die Borussia aus Spiesen, welche zu den bisher großen Gewinnern der Rückrunde zählt. Stand man im Winter noch mitten im Abstiegskampf, so konnte die Borussia mit richtig guten Spielen und Ergebnissen sich schnell im Jahr 2018 aus der gefährdeten Phase befreien. In der Tabelle liegen die Gäste nur noch ein Punkt hinter unserer Mannschaft, daher ist es wichtig mit einem Heimsieg die Borussia auf Distanz zu halten. Zusätzlich ging das Hinspiel nach einer schwachen Chancenverwertung und vielen vermeidbaren Abwehrfehlern mit 3:1 an Spiesen, da hat unsere Elf noch einiges gutzumachen. Anstoß der Partie ist wie gewohnt um 15:00 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


Vorschau: SV B/C II - SG Thalexw./Aschb. III (Sonntag, 22.04.2018 um 13:15 Uhr)

Sonntag, 22.04.2018

Kreisliga A Theel

13:15

SV Bubach-Calmesweiler 2 - SG Thalexweiler-Aschbach 3 -

Nachdem eine Woche vorher unsere erste Mannschaft schon bei der Verbandligareserve der SG Thalexweiler/Aschbach antreten musste, trifft unsere Reserve am 29. Spieltag im Lokalderby auf die Drittvertretung der SG. Gegen den Tabellennachbar darf man ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, in dem zusätzlich unsere Elf die unnötige 5:2 Niederlage aus der Hinrunde gutmachen will. Mit einem Sieg in dieser Partie könnte man die Theeltalbuwe in der Tabelle überholen und den 10. Tabellenplatz erobern, für dieses Unterfangen will man den Schwung der letzten beiden Spiele nutzen. Anstoß des Lokalderbys ist am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr in unserem Stadion am Schloss.


SG Thalexweiler/Aschbach II - SV B/C 1:1 (1:0)

Remis in Aschbach

Unsere erste Mannschaft konnte am vergangenen Sonntag bei der heimstarken SG Thalexweiler/Aschbach 2 einen Punktgewinn feiern, am Ende stand es im Derby 1:1. In der ersten Hälfte merkte man unserer Truppe das Fehlen einiger Stammkräfte an, die neu zusammengestellte Mannschaft hatte lange Zeit Abstimmungsprobleme und dazu tat man sich auf dem ungewohnten Rasen sehr schwer. Die Heimelf trat dagegen sehr druckvoll auf und setzte von Beginn starke offensive Akzente. Trotz bester Chancen auf der Heimseite dauerte es bis zur 37. Minute, ehe die Theelbuwe in Führung gehen konnten. Mit dem knappen Rückstand ging es in die Halbzeitpause und man hätte sich über einen weitaus höheren Rückstand nicht beschweren können. In der zweiten Hälfte fand dann unsere Mannschaft viel besser ins Spiel, man fand eine deutlich bessere Ordnung und auch im Spiel nach vorne konnte man für Gefahr sorgen. Mit diesem neuen Elan im Rücken konnte Daniel Jenal nach 58 Minuten den Ausgleich erzielen und nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften besaßen nun einige gute Möglichkeiten, um die erneute Führung zu erzielen und so blieb es bis zum Schluss spannend. In den letzten Minuten warf der Gastgeber noch einmal alles nach vorne, um noch wichtige Punkte im Aufstiegskampf zu erzielen. Aber unsere Defensive hielt nun gut dagegen und kurz vor Schluss verpasste man sogar noch bei einem Konter den Siegtreffer. Aufgrund der schwachen ersten Hälfte war der Punktgewinn mit Sicherheit etwas glücklich, dennoch verdiente sich unsere neu zusammengestellte Truppe den Punkt in der zweiten Hälfte redlich.

Aufstellung: Simon Egler, Torsten Salm, Andreas Reiplinger, Manuel Skorupa, Marius Klaumann, Steven Hiry (80. Mikail Tan), Jannik Ewen (56. Maik Wegmann), Jannik Schu, Patrick Eckel, Stefan Jenal, Daniel Jenal

Tor: 1:0 Nico Fries (37.), 1:1 Daniel Jenal (58.)


SF Obersalbach - SV B/C II 0:3 (0:2)

3:0 Auswärtserfolg in Obersalbach

Unsere zweite Mannschaft konnte mit einer Mischung aus Jugend forscht, Alte Herren und Invaliden einen hochverdienten 3:0 Auswärtserfolg bei den Sportfreunden Obersalbach feiern. In der Startaufstellung standen gleich 3 A-Jugend Spieler und 4 Spieler jenseits der 40, dazu saß unter anderem unser Jugendleiter Martin Saar auf der Ersatzbank (insgesamt fehlten unseren aktiven Mannschaften fast 20 Spieler). Von Beginn an zeigte sich unsere zusammengewürfelte Mannschaft sehr konzentriert und so konnte man früh den kampfstarken Gastgeber den Schneid abkaufen. Taktisch gut organisiert stand unsere Defensive sehr sicher und im Spiel nach vorne sorgten die jungen Wilden immer wieder für viel Gefahr. Lukas Schlouck und Maurice Schmitt konnten mit zwei gut herausgespielten Treffern für eine beruhigenden 2:0 Halbzeitführung sorgen. In der zweiten Hälfte drängte Obersalbach auf den Anschluss, jedoch stand unsere Defensive um den gut aufgelegten Torhüter Patrick Kaiser meist sehr sicher. Dennoch musste man lange um den Auswärtserfolg zittern, da die Sportfreude auf ihrem Hartplatz nie aufsteckten und unsere Truppe zusätzlich mit guten Kontergelegenheiten fahrlässig umging. Das Highlight der Partie sahen die Zuschauer dann in der Nachspielzeit. Martin Saar setzte mit einem schönen Pass den reaktivierten Thomas Staub ein. Die daraus resultierende Flanke konnte Michael Himbert akrobatisch auf Raphael Saar weiterleiten und dieser netzte eiskalt zum umjubelten 3:0 Auswärtssieg ein. Am Ende dieses verrückten Spieltages geht ein dickes Dankeschön an alle Spieler, die sich bereit erklärten, unsere Reserve in Obersalbach zu unterstützen.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Jörg Dresen, Jens Horras, Maurice Schmitt (89. Martin Saar), Michael Himbert, Robert Formazin, Mike Horras, Paul Holz (87. Raphael Saar), Isa Alptekin (77. Thomas Staub), Lukas Schlouck (60. Sebastian Leidner), Markus Paulus

Tore: 0:1 Lukas Schlouck (23.), 0:2 Maurice Schmitt (35.), 0:3 Raphael Saar (90.+3)


Vorschau: SG Thalexweiler/Aschbach 2 - SV B/C (Sonntag, 15.04.18 um 15:00 Uhr)

Sonntag, 15.04.2018

Bezirksliga Neunkirchen

15:00 Uhr

SG Thalexweiler/Aschbach 2- SV Bubach-Calmesweiler

Am kommenden Sonntag wartet gleich das nächste Lokalderby, auf dem Aschbacher Rasenplatz trifft man auf die von unserem ehemaligen Spieler Karsten Scherer trainierte SG Thalexweiler-Aschbach 2. Die Verbandligareserve der SG macht sich noch Hoffnungen im Kampf um den Relegationsplatz Zwei, was vor allem Verdienst der enormen Heimstärke mit nur einer Niederlage vor heimischen Publikum ist. Nach der Niederlage gegen Eppelborn will unsere Truppe in Aschbach nicht noch das nächste Derby verlieren, dies ist aber nur mit einer Leistungssteigerung gegenüber letzter Woche möglich. Das Hinspiel gewann unsere Elf spät mit 2:1, damit beendete man die schlimme Septemberphase. Anstoß der Partie ist am Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Aschbach.