Vierter Sieg in Folge

Auch im Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des Traditionsvereins Borussia Neunkirchen war unsere erste Mannschaft erfolgreich, in einem Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten gewann man mit 5:3. In der ersten Hälfte war unsere Truppe tonangebend, mit viel Elan und viel Spielwitz zerlegte man in der ersten Hälfte die kleine Borussia auf dem heimischen Kunstrasen am Ellenfeld. Maik Wegmann erzielte nach 14 Minuten die überfällige Führung, danach brachen bei der Heimelf alle Dämme und bis zum Pausentee stand es bereits 5:0. Die weiteren Tore erzielten jeweils mit einem Doppelpack John Müller und Nico Büch. In der zweiten Hälfte verlor unsere Elf dann völlig den Faden und so lief im spielerischen Bereich kaum noch was zusammen, dazu erlaube man sich viele individuelle Fehler. Die Borussia bäumte sich mit einer deutlich besseren Vorstellung gegen die drohende Klatsche und konnte nach 51 Minuten den Anschluss erzielen. 5 Minuten später fiel dann schon das 2:5 und der dritte Treffer in der 66. Minute sorgte für eine unnötige Spannung. Mit zunehmender Spieldauer stand man defensiv wieder sicherer, dennoch hatte man noch die ein oder andere gefährliche Situation zu überstehen. Am Ende blieb es bei dem insgesamt verdienten 5:3 Auswärtserfolg.

Fazit: An diesem Sonntag zeigte unsere erste Mannschaft zwei verschiedene Gesichter, einer sehr starken ersten Hälfte folgte eine katastrophale zweite Hälfte. Daraus muss unsere Elf ihre Lehren ziehen, damit man die momentane gute Erfolgsserie weiterausbauen kann.

Aufstellung: Patrick Kaiser, Maik Wegmann (78. Michael Reul), Liridon Mikullovci, Christian Schneider, Lars Winckler, Steven Hiry, Isa Alptekin (63. Patrick Eckel), Nico Büch, John Müller, Maximilian Faßbender, Daniel Jenal

Tore: 0:1 Maik Wegmann (14.), 0:2 John Müller (15.), 0:3 Nico Büch (18.), 0:4 Nico Büch (25.), 0:5 John Müller (45.+1), 1:5 Nusret Semhi Cetinkaya (51.), 2:5 Marin Schymocha (56.), 3:5 Arber Rustemi (66.)